Ausgewählte Region wird geladen ...
Einsatzkräfte zweier Feuerwehren zu Personenrettung nach Leonding alarmiert
laumat.at/Matthias Lauber

Einsatzkräfte zweier Feuerwehren zu Personenrettung nach Leonding alarmiert

Online seit 01.08.2022 um 13:07 Uhr, aktualisiert am 04.08.2022 um 00:53 Uhr

Leonding.

In Leonding (Bezirk Linz-Land) standen Montagvormittag kurzzeitig zwei Feuerwehren bei einer Personenrettung in einer Wohnhausanlage im Einsatz.

Die Einsatzkräfte wurden alarmiert, weil sich scheinbar eine leblose Person auf einem Balkon eines Mehrparteienwohnhauses befinden soll. Nach kurzer Suche konnte der Einsatzort dann ausfindig gemacht werden. Als sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr mittels Leiter auf den Weg auf den Balkon machten, begab sich die vermeintlich leblose Person in ihre Wohnung. Der Einsatz war damit auch rasch wieder beendet.


Einsatzkräfte zweier Feuerwehren zu Personenrettung nach Leonding alarmiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 01.08.2022 um 13:03 Uhr erstellt,
am 01.08.2022 um 13:07 Uhr veröffentlicht,
am 04.08.2022 um 00:53 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion