Ausgewählte Region wird geladen ...
Einsatzkräfte zu schwerem Verkehrsunfall nach Regau alarmiert
laumat.at/Matthias Lauber

Einsatzkräfte zu schwerem Verkehrsunfall nach Regau alarmiert

Online seit 17.09.2020 um 12:55 Uhr, aktualisiert am 18.09.2020 um 09:42 Uhr

Regau.

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden die Feuerwehren Donnerstagmittag nach Regau (Bezirk Vöcklabruck) alarmiert.

Der Unfall auf der Schörflinger Straße auf Höhe der Kreuzung mit der Lohenstein Straße in der Ortschaft Preising dürfte dann aber doch eher glimpflich ausgegangen sein.
"Es hieß, dass sich dort ein PKW überschlagen hatte, auf dem Dach liegen geblieben sei und eine Person eingeklemmt ist. Als wir am Einsatzort eingetroffen sind, waren die Kameraden der Feuerwehr Rutzenmoos, die ebenfalls zu diesem Verkehrsunfall alarmiert wurden, bereits bei der Fahrzeugbergung. Es stellte sich auch gkücklicherweise heraus, dass sich der PKW nicht überschlagen hatte und auch keine Person im Fahrzeug eingeklemmt war", so die Feuerwehr Regau.
Der Einsatz war nach rund 20 Minuten bereits wieder beendet.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 204311

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 17.09.2020 um 12:52 Uhr erstellt,
am 17.09.2020 um 12:55 Uhr veröffentlicht,
am 18.09.2020 um 09:42 zuletzt aktualisiert.