Ausgewählte Region wird geladen ...
Einsatzkräfte der Tierhilfe retten in der Aist festgefrorenen Schwan
Tierhilfe Gusental

Einsatzkräfte der Tierhilfe retten in der Aist festgefrorenen Schwan

Online seit 24.12.2021 um 13:58 Uhr

Schwertberg.

Einsatzkräfte der Tierhilfe haben am Donnerstag in Schwertberg (Bezirk Perg) einen festgefrorenen Schwan gerettet.

"Ein Schwan hatte gestern das große Pech, dass er im Eis der Aist festgefroren ist. Anrainer haben dies entdeckt und informierten uns. Zusammen mit der Tierrettung Freistadt fanden wir den Schwan Mitte der Aist sitzend vor. Da das Eis nicht so dick war, um eine Person tragen zu können, musste eine andere Möglichkeit gefunden werden. Mittels Seile und Kescher konnte der Schwan schließlich befreit werden. Er flog unmittelbar nach seiner Befreiung zu seiner Partnerin in den unteren, nicht gefrorenen Bereich", berichtet die Tierhilfe Gusental.


Einsatzkräfte der Tierhilfe retten in der Aist festgefrorenen Schwan

Foto: Tierhilfe Gusental


Einsatzkräfte der Tierhilfe retten in der Aist festgefrorenen Schwan

Foto: Tierhilfe Gusental


Einsatzkräfte der Tierhilfe retten in der Aist festgefrorenen Schwan

Foto: Tierhilfe Gusental







von Matthias Lauber
am 24.12.2021 um 11:42 Uhr erstellt,
am 24.12.2021 um 13:58 Uhr veröffentlicht,
am 24.12.2021 um 13:58 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion