Ausgewählte Region wird geladen ...
Einfamilienhaus in Irnharting abgebrannt
laumat.at/Matthias Lauber

Einfamilienhaus in Irnharting abgebrannt

Online seit 04.12.2010

Gunskirchen.

Ein Einfamilienhaus in Irnharting, Bezirk Wels-Land, ist am Samstag Vormittag ein Raub der geworden.

Die genaue Brandursache ist noch unklar, allerdings dürfte es sich zuerst um einen Kleinbrand gehandelt haben, eventuell auch vom Kamin ausgehend. Der Brand breitete sich rasch aus und nachdem eine Zwischendecke einzustürzen drohte, musste die Feuerwehr den Innenangriff aufgeben und die Flammen breiteten sich weiter aus. Erst nach der Freigabe der Energie AG, dass die Stromzuleitung ausgeschaltet wurde, konnte von außen effektiv gelöscht werden.

Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Nachbarn eines dicht neben dem betroffenen Objekt befindlichen Hauses mussten die Wohnung aus Sicherheitsgründen kurzfristig verlassen.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 5680

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 04.12.2010 erstellt.