Ausgewählte Region wird geladen ...
Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau
laumat.at/Matthias Lauber

Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Online seit 09.02.2019 um 01:56 Uhr, aktualisiert am 10.02.2019 um 14:58 Uhr

Regau/Vöcklabruck.

Völlig eskaliert ist in der Nacht auf Samstag eine Auseinandersetzung vor einer Shisha Bar in Regau (Bezirk Vöcklabruck). Eine Person wurde dabei tödlich verletzt.

Eine heftige Auseinandersetzung vor einer Shisha Bar hat ein Todesopfer - eine Person verstarb offenbar im Krankenhaus - mehrere Schwer- und einige Leichtverletzte gefordert haben. Die Verletzten wurden teils nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert oder wurden auf anderem Weg in das Krankenhaus gebracht. Die Polizei stand im Großeinsatz.
"Bei dem tödlich verletzten Opfer handelt es sich um einen 29-jährigen mazedonischen Staatsbürger. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels wurden neun an der Auseinandersetzung beteiligte Personen festgenommen und auf verschiedene Dienststellen verbracht. Eine Obduktion des Opfers zur Klärung der Todesursache wurde angeordnet," teilt die Staatsanwaltschaft Wels mit.
Der Einsatz fand im Salzkammergutklinikum dann seine Fortsetzung, um dort eine neuerliche Eskalation zu verhindern.


Videostrecke

Schlägerei endet tödlich | Dauer: 1:22 | 09.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Ermittlungen nach tödlicher Schlägerei | Dauer: 1:44 | 09.02.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ein Toter bei völlig eskalierter Schlägerei vor Bar in Regau

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Social-Media




Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 173502

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 09.02.2019 um 01:50 Uhr erstellt,
am 09.02.2019 um 01:56 Uhr veröffentlicht,
am 10.02.2019 um 14:58 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Brand einer Gartenhütte vermutlich durch Grillreste ausgelöst
04.08.2020, Bad Goisern am Hallstättersee

PKW kollidierten frontal
04.08.2020, Leonding

LKW lag quer über Autobahn
04.08.2020, Ansfelden

Verkehrskontrolle endete in Haft
04.08.2020, Oberösterreich

Aggressives Pärchen in Zug
04.08.2020, Linz



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Sturz in Brunnenschacht: Mann bei Reparaturarbeiten in Schiedlberg tödlich verunglückt
02.08.2020, Schiedlberg

Schwerverletzter bei Crash auf Innkreisautobahn bei Wels-Lichtenegg
03.08.2020, Wels

Amputationsverletzung: Motorradlenker bei Kollision mit PKW in Seewalchen am Attersee schwerst verletzt
01.08.2020, Seewalchen am Attersee



Heute vor ...
4 Jahren
Verkehrsunfall mit Gefahrgut-LKW auf der Innkreisautobahn im Tunnel Steinhaus-Taxlberg
05.08.2016, Steinhaus

3 Jahren
Motorradlenker bei Unfall auf der Daxbergstraße in Prambachkirchen schwer verletzt
05.08.2017, Prambachkirchen

3 Jahren
Besonderes Truck-Event in Waldneukirchen sorgte für Begeisterung
05.08.2017, Waldneukirchen