Ausgewählte Region wird geladen ...
Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen
laumat.at/Matthias Lauber

Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen

Online seit 04.08.2020 um 10:19 Uhr

Wels.

Eine durchnässte und laut miauende Katze verweigerte am Dienstag vorerst die Hilfe der angerückten Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte wurden zu einer Tierrettung in den Welser Stadtteil Neustadt alarmiert. Im Garten hinter einem Haus befand sich eine durchnässte und laut miauende Katze in luftiger Höhe auf einem Baum. Der Einsatzort war allerdings mittels Drehleiter nicht erreichbar und die Leiter der Einsatzkräfte musste erst durch das Haus durch manövriert werden. Trotz mehrfach versuchter Rettungsversuche, verweigerte die Katze die Hilfe vorerst.

Ob die Katze zwischenzeitlich gerettet werden konnte, ist derzeit noch nicht bekannt.

Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Durchnässte Katze auf einem Baum in Wels-Neustadt wollte sich nicht von Feuerwehr retten lassen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 201796

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 04.08.2020 um 10:15 Uhr erstellt,
am 04.08.2020 um 10:19 Uhr veröffentlicht,
am 04.08.2020 um 10:19 zuletzt aktualisiert.