Ausgewählte Region wird geladen ...
Drei weitere Coronavirus-Erkrankungen in Oberösterreich
laumat.at/Matthias Lauber

Vier "COVID-19"-Fälle im Bundesland

Drei weitere Coronavirus-Erkrankungen in Oberösterreich

Online seit 06.03.2020 um 20:55 Uhr

Oberösterreich.

Wie das Land Oberösterreich am Freitagabend mitteilte, sind drei weitere Fälle von Coronavirus-Erkrankungen in Oberösterreich nachgewiesen worden.

Die drei weiteren Fälle der Viruserkrankung betreffen Kontaktpersonen jenes Mannes aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, bei dem in Oberösterreich als erstes die Erkrankung bekannt geworden ist. Derzeit sind nun also vier Erkrankungen an COVID-19 - dem neuartigen Coronavirus - in Oberösterreich bekannt.


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |



Links

Erste bestätigte Coronavirus-Erkrankung in Oberösterreich [05.03.2020]







von Matthias Lauber
am 06.03.2020 um 20:52 Uhr erstellt,
am 06.03.2020 um 20:55 Uhr veröffentlicht,
am 06.03.2020 um 20:55 zuletzt aktualisiert.


20.10.2021 | Steyregg

Mountainbiker übersah Stein


20.10.2021 | Alberndorf in der Riedmark

Kind von PKW erfasst


20.10.2021 | Haibach ob der Donau

Feuerwehr unterstützte Rettung bei Versorgung einer Person mit gesundheitlichen Problemen


20.10.2021 | Gmunden

Pensionistin stürzte aus Fenster


20.10.2021 | Wels-Land

Falscher Militärarzt und seine Komplizen ausgeforscht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


2
.
18.10.2021

Tödlicher Alpinunfall: Bergsteigerin (49) bei Absturz am Traunstein in Gmunden tödlich verletzt


3
.
17.10.2021

Auto in Pichl bei Wels gegen Baum geprallt




3
Jahren
|
20.10.2018

Motorblock bei schwerem Verkehrsunfall auf Pyhrnpass Straße aus Auto gerissen


3
Jahren
|
20.10.2018

Brand eines Geschäftslokals in Wels-Innenstadt


5
Jahren
|
20.10.2016

Vollbeladener LKW bei Verkehrsunfall auf der Wallerner Straße in Pichl bei Wels umgestürzt