Ausgewählte Region wird geladen ...
Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide
laumat.at/Matthias Lauber

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide

Online seit 02.03.2014 um 01:31 Uhr, aktualisiert um 15:10 Uhr

Wels.

Ein schwerer Wohnungsbrand hat sich am späten Samstagabend in Wels ereignet. Drei Personen wurden dabei verletzt. Eine Wohnung brannte vollständig aus.

Der Brand brach im dritten Obergeschoß eines Mehrparteienhauses in der Laahener Straße, im Welser Stadtteil Vogelweide aus. "Die Feuerwehr wurde zu einem Wohnungsbrand alarmiert, wobei eine starke Rauchentwicklung gemeldet wurde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hat das Feuer bereits aus den Fenstern geschlagen und bereits auf das Dach übergegriffen. Mit dem ersten Atemschutztrupp, mit dem wir vorgegangen sind, haben wir gleich die Menschenrettung durchgeführt. Eine Person wurde da vorgefunden, die anschließend sofort dem Notarzt übergeben wurde. Zwei weitere Personen haben wir dann noch dem Roten Kreuz übergeben, welche über starke Schmerzen beim Atmen geklagt hatten. Weiters wurde das Ganze dann mittels schwerem Atemschutz abgelöscht," schildert Markus Marehard von der Feuerwehr Wels.

Eine 61-jährige Pensionistin erlitt schwere Verletzungen, sie musste vom Notarzt versorgt und anschließend ins Klinikum Wels eingeliefert werden. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt und ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Ein Übergreifen auf weitere Wohnungen konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Zwei Katzen überlebten den schweren Brand leider nicht.

Die Polizei ermittelt derzeit, wodurch das Feuer ausgebrochen sein könnte. Die Brandstelle wird im Laufe des Sonntags von Experten der Brandermittlung untersucht.


Videostrecke

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand | Dauer: 3:09 | 01.03.2014
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Markus Marehard, Feuerwehr Wels | Dauer: 0:51 | 01.03.2014
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | WEBM HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Wels-Vogelweide

Markus Marehard, Einsatzleiter der Feuerwehr Wels
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 58911

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 02.03.2014 um 01:31 Uhr erstellt,
am 02.03.2014 um 15:10 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Signalpatrone löste Brand aus
17.02.2020, Klaus an der Pyhrnbahn/Molln

Ladendiebin wiedererkannt
17.02.2020, Linz

Alkolenker prallte gegen Baum
17.02.2020, Maria Neustift

Sachbeschädigungen geklärt
17.02.2020, Schwertberg

Gasaustritt bei defekter Therme
17.02.2020, Geretsberg



RTV-Aktuell
Sendung vom 17.02.2020
- LKW-Lenker auf Rastplatz bei Enns leblos aus Führerhaus geborgen
- Vermisster Bergsteiger tot aufgefunden
- Tödlicher Arbeitsunfall in Werkshalle eines Stahlkonzerns
- Zwölfjähriger in Zug mit Messer ausgeraubt
- Frau auf Voralpenstraße von Auto erfasst
- +Grippewelle in Oberösterreich im Anmarsch
- Und das Wetter bringt Sonne und Wolken, dazu wird es sehr windig


Heute vor ...
2 Jahren
Nächtlicher Cobraeinsatz wegen bewaffnetem Mann in Thalheim bei Wels und Wels
18.02.2018, Thalheim bei Wels/Wels

3 Jahren
Bankomat aus Supermarktfiliale in Wilhering gestohlen
18.02.2017, Wilhering

3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Klaus an der Pyhrnbahn
18.02.2017, Klaus an der Pyhrnbahn