Ausgewählte Region wird geladen ...
Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach
laumat.at/Matthias Lauber

Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Online seit 26.04.2019 um 10:31 Uhr, aktualisiert um 14:33 Uhr

Wallern an der Trattnach.

Ein Frontalcrash auf der Innviertler Straße bei Wallern an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) forderte Freitagvormittag drei Verletzte. Die Feuerwehr musste zwei Personen befreien.

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Innviertler Straße bei Wallern an der Trattnach forderte Freitagvormittag zwei schwer und eine leichtverletzte Person. Der Crash ereignete sich zwischen Bad Schallerbach und dem Kreisverkehr an der Kreuzung der Wallerner Straße mit der Innviertler Straße, nahe der Ortschaft Mauer.
"Am 26. April 2019 gegen 08:15 Uhr ereignete sich auf der Innviertler Straße in Fahrtrichtung Grieskirchen bei Wallern an der Trattnach ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei dürfte, laut Zeugenaussagen, eine 54-Jährige aus Wels bei Kilometer 10,4 mehrere Fahrzeuge überholt haben und mit dem entgegenkommenden PKW eines 75-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen kollidiert sein," berichtet die Polizei.
Zwei Unfallbeteiligte waren in den Fahrzeugen eingeklemmt.
"Wir sind alarmiert worden mit der Nachbarfeuerwehr auf einen Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, haben dann am Unfallort festgestellt, dass zwei Personen eingeklemmt waren. Wir haben uns in Absprache mit dem Rettungsdienst dann ausgemacht, wie wir vorgehen. Die Personen sind dann raschest, schonend und sehr gut befreit worden und wir haben sie an den Rettungsdienst übergeben können. Wir haben also mit zwei Rettungsgeräten aus zwei unterschiedlichen Fahrzeugen zwei Personen gerettet," Richard Thalhammer, Einsatzleiter der Feuerwehr Wallern an der Trattnach.
Neben den zwei alarmierten Feuerwehren, stand ein größeres Aufgebot des Rettungsdienstes, zwei Notärzte sowie das Team des Notarzthubschraubers Christophorus 10 im Einsatz. Die beiden Fahrzeuglenker sowie die 63-jährige Beifahrerin des Mannes wurden nach der notärztlichen Erstversorgung am Einsatzort in die Krankenhäuser gebracht.

Die Innviertler Straße war bis 10:30 Uhr gesperrt. Polizei und Feuerwehr richteten eine örtliche Umleitung ein.


Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 2:58 | 26.04.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Richard Thalhammer, Feuerwehr Wallern an der Trattnach | Dauer: 0:43 | 26.04.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Drei Verletzte bei Frontalcrash auf Innviertler Straße in Wallern an der Trattnach

Richard Thalhammer, Einsatzleiter der Feuerwehr Wallern an der Trattnach
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 177720

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 26.04.2019 um 10:23 Uhr erstellt,
am 26.04.2019 um 10:31 Uhr veröffentlicht,
am 26.04.2019 um 14:33 zuletzt aktualisiert.