Ausgewählte Region wird geladen ...
Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert
laumat.at/Matthias Lauber

Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Online seit 23.11.2019 um 02:38 Uhr, aktualisiert um 09:16 Uhr

Linz.

Im Linzer Stadtteil Bulgariplatz mussten die Einsatzkräfte in der Nacht auf Samstag nach einer Bombendrohung eine Diskothek vorübergehend evakuieren. Die Polizei konnte rasch Entwarnung geben.

"Am 23. November 2019 rief ein Unbekannter bei der Polizei in Linz an und kündigte das Zünden einer Bombe in einer Diskothek in Linz-Bulgariplatz an. Daraufhin wurde die Evakuierung des Lokals verfügt und Straßensperren eingerichtet. Eine Durchsuchung der Örtlichkeit durch die alarmierten Einheiten und einem Polizeidiensthund verlief negativ. Die polizeilichen Erhebungen laufen," berichtet die Polizei.
Der Rettungsdienst teilte aufgrund der Temperaturen um den Gefrierpunkt Rettungsdecken an die evakuierten Gäste aus. Zwei Linienbusse der Linz AG - Linien wurdne angefordert, in welchem sich die Personen aufwärmen konnten. Die Entwarnung erfolgte bereits nach rund eineinhalb Stunden und der Betrieb konnte schließlich rasch wieder aufgenommen werden. Verletzt wurde niemand.

Die Hamerlingstraße war für die Dauer des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.


Videostrecke

Evakuierung nach Bombendrohung | Dauer: 1:01 | 23.11.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Dis­ko­thek in Linz-Bulgariplatz nach Bombendrohung evakuiert

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 190343

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 23.11.2019 um 02:35 Uhr erstellt,
am 23.11.2019 um 02:38 Uhr veröffentlicht,
am 23.11.2019 um 09:16 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten

Brand elektrischer Anlagen im Keller eines Hauses
01.04.2020, Feldkirchen an der Donau



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Covid-19: Sieben Todesopfer bei bislang 1.337 bestätigten Infektionen in Oberösterreich
28.03.2020, Oberösterreich

Fünf teils Schwerverletzte bei Deckeneinsturz in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Molln
27.03.2020, Molln

Vollbrand eines Wohnhauses in Holzhausen
26.03.2020, Holzhausen



Heute vor ...
1 Jahr
Vier Kinder bei schwerem Schaukelunfall auf Spielplatz in Wels-Vogelweide verletzt
01.04.2019, Wels

1 Jahr
Rassismusvorwurf gegen Busfahrer: Fahrgast (22) zog Schlüssel eines Schulbusses ab
01.04.2019, Wels

2 Jahren
Starke Sturmböen sorgten für vereinzelte Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich
01.04.2018, Oberösterreich