Ausgewählte Region wird geladen ...
CO-Vergiftung: Vier Hausbewohner aus Braunau am Inn erlitten Kohlenmonoxid-Vergiftung
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger

CO-Vergiftung: Vier Hausbewohner aus Braunau am Inn erlitten Kohlenmonoxid-Vergiftung

Online seit 13.11.2022 um 12:28 Uhr, aktualisiert um 14:53 Uhr

Braunau am Inn.

In Braunau am Inn haben in der Nacht auf Sonntag vier Hausbewohner eine CO-Vergiftung durch eine Feuerschale auf der Terrasse erlitten.

"Eine 20-jährige afghanische Staatsbürgerin aus dem Bezirk Braunau am Inn alarmierte am 13. November 2022 gegen 01:20 Uhr die Rettung, da ihre 22-jährige Schwester bewusstlos im Schlafzimmer des Wohnhauses zusammengebrochen war. Beim Betreten des Objektes konnte von den Rettungskräften eine erhöhte Kohlenmonoxid-Konzentration festgestellt werden. Noch bevor die ebenfalls alarmierte Polizei sowie Feuerwehr am Einsatzort eintrafen, wurden die vier Bewohner im Alter zwischen 20 und 53 Jahren aufgrund des Verdachtes einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in das Krankenhaus St. Josef Braunau eingeliefert. Erste Befragungen ergaben, dass die Bewohner zuvor eine Feuerschale auf der Terrasse des Wohnhauses mittels Holz anzündeten, um durch die abstrahlende Wärme die Wohnräume zu erhitzen. Die Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen im Einsatz war, führte die Belüftung der Räumlichkeiten durch", berichtet die Polizei.


CO-Vergiftung: Vier Hausbewohner aus Braunau am Inn erlitten Kohlenmonoxid-Vergiftung

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


CO-Vergiftung: Vier Hausbewohner aus Braunau am Inn erlitten Kohlenmonoxid-Vergiftung

Foto: Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger


Bilderstrecke

Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger
Pressefoto Scharinger/Daniel Scharinger




Ort







von Matthias Lauber
am 13.11.2022 um 12:28 Uhr erstellt,
am 13.11.2022 um 12:28 Uhr veröffentlicht,
am 13.11.2022 um 14:53 zuletzt aktualisiert.


30.11.2022 | Feldkirchen an der Donau

Tatverdächtige nach Einbruch und versuchtem Raub ausgeforscht


30.11.2022 | Gmunden

Kollision zwischen LKW und Moped


30.11.2022 | Mattighofen

Zehnjährige bei Unfall verletzt


30.11.2022 | Linz

Schwerer Frontalcrash im Tunnel


29.11.2022 | Wels

Einbruchsversuch: Schaufenster eines Juweliergeschäfts in Wels-Innenstadt schwer beschädigt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2022

14 Verletzte: Großeinsatz nach Ammoniakaustritt bei Produktionsbetrieb in Wels-Schafwiesen


2
.
27.11.2022

Quer durch Kreisverkehr-Baustelle: Alkolenker auf Wiener Straße bei Lambach verunfallt


3
.
29.11.2022

Personenrettung aus Brunnenschacht: Arbeiter in St. Marien durch Höhenretter aus 23 Metern Tiefe gerettet




2
Jahren
|
30.11.2020

Großeinsatz der Feuerwehr: Abgängige Frau bei Suchaktion in Tarsdorf leblos aufgefunden


5
Jahren
|
30.11.2017

Schwerer Verkehrsunfall auf der Westautobahn bei Sattledt nach erstem Schneefall


6
Jahren
|
30.11.2016

Startup-Unternehmen startet mit völlig neuem Beruf durch