Ausgewählte Region wird geladen ...
Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus
laumat.at/Matthias Lauber

Hygienekonzept für Sternsingeraktion ausgearbeitet

Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Online seit 05.01.2022 um 11:01 Uhr

Österreich.

Im vergangenen Jahr hat die Dreikönigsaktion vielerorts in einer anderer Form beziehungsweise ohne persönlichen Besuch der Königinnen und Könige stattgefunden. Heuer ziehen sie wieder von Haus zu Haus.

Während im vergangenen Jahr die Sternsingeraktion vielerorts lockdownbedingt nicht durchgeführt werden konnte, ist heuer wieder ein persönlicher Besuch durch die Königinnen und Könige möglich. Ein eigenes Hygienekonzept wurde für die Durchführung der Sternsingeraktion ausgearbeitet. So werden beispielsweise alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor dem Start in den Pfarren nochmals getestet.
"Das Hygienekonzept dient als Hilfestellung, um einerseits die gesetzlichen Vorgaben umzusetzen, andererseits aber auch um Empfehlungen zu liefern, wenn in der Pfarre zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen werden sollen. Die Coronapandemie wird uns nicht so rasch verlassen. Im letzten Jahr waren trotz harten Lockdown, ohne Impfungen und Testmöglichkeiten mancherorts Sternsingergruppen von Haus zu Haus unterwegs, um die Weihnachtsbotschaft zu verbreiten. Dort, wo die Heiligen Drei Könige unterwegs waren, wurden sie überall positiv aufgenommen. Die Rahmenbedingungen sind erfreulicherweise heuer viel besser", heißt es vom Hilfswerk der Katholischen Jungschar, welche die Sternsingeraktion plant.
In den Welser Stadtteilen Pernau und Schafwiesen ziehen Caspar, Melchior und Balthasar traditionell nach dem Jahreswechsel an den drei Tagen vor dem Feiertag am 06. Jänner von Haus zu Haus oder Firmengebäude zu Firmengebäude.


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Caspar, Melchior und Balthasar: Sternsinger bringen Segen wieder von Haus zu Haus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |







von Matthias Lauber
am 05.01.2022 um 10:21 Uhr erstellt,
am 05.01.2022 um 11:01 Uhr veröffentlicht,
am 05.01.2022 um 11:01 zuletzt aktualisiert.


19.01.2022 | Linz-Land

Frau mit Elektroschocker attackiert


19.01.2022 | Vöcklabruck

Ärztin bedrohte Berufskollegen mit Umbringen


19.01.2022 | Langenstein

Mann stahl betrunken Traktor


19.01.2022 | Linz

Sohn verletzt: Beim Reinigen einer Waffe Schuss abgefeuert


18.01.2022 | Maria Schmolln/St. Johann am Walde

Wiesen durch "Driften" beschädigt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.01.2022

Radfahrer (17) nach Crash mit Kleintransporter bei Schwanenstadt im Klinikum verstorben


2
.
16.01.2022

Heftige Detonation: Zigarettenautomat in Lambach von unbekannten Tätern gesprengt


3
.
18.01.2022

Stärke 3,2 und 3,1: Neuerlich zwei leichte Erdbeben in Oberösterreich spürbar




4
Jahren
|
19.01.2018

Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet


7
Jahren
|
19.01.2015

Schwerer Crash auf der Kremstal Straße in Kematen an der Krems


2
Jahren
|
19.01.2020

Großbrand einer Lagerhalle neben der Westbahnstrecke in Enns