Ausgewählte Region wird geladen ...
Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr
laumat.at/Matthias Lauber

Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Online seit 23.04.2021 um 14:15 Uhr

Wels.

Zwei Feuerwehren - eine Betriebsfeuerwehr sowie eine Freiwillige Feuerwehr - waren am Freitagnachmittag bei einem Brand von Abfall bei einem Abfallverwertungsunternehmen in Wels-Schafwiesen im Einsatz.

Ersten Informationen zufolge brannte im Freien ein kleiner Müllberg mit zwischengelagertem Abfall. Die betriebseigene Feuerwehr sowie die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr kamen daraufhin zum Einsatz, um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Der Löschangriff zeigte rasch einen ersten Erfolg.


Videostrecke

Brandeinsatz | Dauer: 0:32 | 23.04.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand von Abfall bei Entsorgungsunternehmen in Wels-Schafwiesen sorgt für Einsatz der Feuerwehr

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 215120

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 23.04.2021 um 14:09 Uhr erstellt,
am 23.04.2021 um 14:15 Uhr veröffentlicht,
am 23.04.2021 um 14:15 zuletzt aktualisiert.