Ausgewählte Region wird geladen ...
Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg
laumat.at/Matthias Lauber

Acht Feuerwehren im Einsatz

Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg

Online seit 28.12.2016 um 12:25 Uhr, aktualisiert um 14:33 Uhr

Schlüßlberg.

Acht Feuerwehren standen Mittwochvormittag bei einem Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg (Bezirk Grieskirchen) im Einsatz.

"Wir sind alarmiert worden zu einem Brand Gewerbe, Industrie. Es ist ungehendst Alarmstufe 2 alarmiert worden. An der Einsatstelle haben wir schon eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen. Der Erkundungstrupp ist dann zwischen den zwei Hallen hineingegangen. WIr haben dann gesehen, in einer Lagerhalle, in welcher Reifen und Öl gelagert wird, da war der Brandausbruch. Wir haben den Brand dann schnell unter Kontrolle gehabt. Wir haben zwei Zubringerleitungen von der naheliegenden Trattnach gelegt und innerhalb von ungefähr einer Stunde haben wir "Brand aus" geben können," schildert Christian Schwung, Einsatzleiter der Feuerwehr Schlüßlberg.

Verletzt wurde zum Glück niemand.



Videostrecke

Brand in KFZ-Werkstätte | Dauer: 3:07 | 28.12.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Christian Schwung, Feuerwehr Schlüßlberg | Dauer: 1:15 | 28.12.2016
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand in der Werkstätte eines Autohauses in Schlüßlberg

Christian Schwung, Einsatzleiter der Feuerwehr Schlüßlberg
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
Christian Schwung, Einsatzleiter der Feuerwehr Schlüßlberg
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 28.12.2016 um 12:25 Uhr erstellt,
am 28.12.2016 um 14:33 zuletzt aktualisiert.


26.05.2022 | Oberndorf bei Schwanenstadt

Alkofahrt endet im Garten


26.05.2022 | Gosau

Alkofahrt endet am Baum


26.05.2022 | Leopoldschlag

Gefälschter Führerschein sichergestellt


26.05.2022 | Unterweitersdorf

Drogenlenker gestoppt


26.05.2022 | St. Martin im Mühlkreis

Motorradfahrer ohne Helm verunfallte




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
23.05.2022

14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz


2
.
24.05.2022

Schwerer Kreuzungscrash mit eingeklemmter Person in Wels-Puchberg


3
.
21.05.2022

Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt




4
Jahren
|
26.05.2018

Schwerer Crash in Linz-Ebelsberg fordert ein Todesopfer und fünf teils Schwerverletzte


1
Jahr
|
26.05.2021

Großbrand: Gewerbeobjekt in Pasching in Vollbrand


3
Jahren
|
26.05.2019

Einsatz wegen blutverschmierter Bushaltestelle und langer Blutspur in Wels-Pernau