Ausgewählte Region wird geladen ...
Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren
laumat.at/Matthias Lauber

31 Fotos

Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Online seit 24.03.2022 um 12:11 Uhr

Gunskirchen.

Drei Feuerwehren kämpften Donnerstagvormittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) gegen den Brand eines Jungwaldes in einem etwas abgelegenen Gelände.

Die Einsatzkräfte wurden am Vormittag zu einem Flur- beziehungsweise Waldbrand in Gunskirchen alarmiert. Auf einem von Straßen abgelegenen Hang brannte ein Waldstück mit jungen Bäumen. Der Brand konnte rasch eingedämmt werden. Die Wasserversorgung gestaltete sich jedoch aufwendiger. Landwirte unterstützten sofort mit Wasser aus Güllefässern. Aus einem Wasserbehälter neben einem landwirtschaftlichen Gebäude konnte eine Wasserversorgung zur Einsatzstelle über eine längere Schlauchleitung eingerichtet werden. Zudem kam ein Großtanklöschfahrzeug zum Einsatz, welches das Wasser im Wasserbehälter nachfüllte.


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand eines Jungwaldes in Gunskirchen sorgt für längeren Einsatz von drei Feuerwehren

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads




Ort







von Matthias Lauber
am 24.03.2022 um 11:59 Uhr erstellt,
am 24.03.2022 um 12:11 Uhr veröffentlicht,
am 24.03.2022 um 12:11 zuletzt aktualisiert.


26.11.2022 | Wels

Alkolenker ignorierte rote Ampel


26.11.2022 | Steyr-Land

Indoor-Plantagen bei Hausdurchsuchung vorgefunden


26.11.2022 | Eferding/Grieskirchen

Zwölf Führerscheinabnahmen bei Schwerpunktaktion


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.11.2022

14 Verletzte: Großeinsatz nach Ammoniakaustritt bei Produktionsbetrieb in Wels-Schafwiesen


2
.
22.11.2022

Acht Feuerwehren bei Brand bei einem Unternehmen in Waizenkirchen im Einsatz


3
.
23.11.2022

Schwerer Verkehrsunfall in Pettenbach fordert eine verletzte Person




5
Jahren
|
27.11.2017

Toter in Welldorado-Sauna erst am nächsten Tag entdeckt


2
Jahren
|
27.11.2020

Schwerer Verkehrsunfall auf Innviertler Straße bei Grieskirchen fordert zwei Verletzte


5
Jahren
|
27.11.2017

Tödlicher Arbeitsunfall bei Arbeiten an Seilbagger in St. Martin im Mühlkreis