Ausgewählte Region wird geladen ...
Brand einer Hackschnitzelheizung in Wallern
laumat.at/Matthias Lauber

Brand einer Hackschnitzelheizung in Wallern

Online seit 24.09.2010

Wallern an der Trattnach.

Gelagerte Hackschnitzel einer Hackschnitzelheizung sind am Freitag Vormittag bei einem Bauernhof in Wallern an der Trattnach in Brand geraten.

Die Feuerwehr erkundete nach dem Eintreffen die Lage und stellte fest, dass sich der Brand auf das Hackschnitzellager konzentrierte. Die beiden Feuerwehren Wallern an der Trattnach und Bad Schallerbach löschten das brennende Heizmaterial ab und kontrollierten die Heizanlage. Die Polizei sicherte den Brandort und informierte einen Brandsachverständigen, der die Ursache für den Brand zu klären hat.

13 Feuerwehrleute der Feuerwehr Wallern, 13 Feuerwehrleute der Feuerwehr Bad Schallerbach und 2 Feuerwehrmänner des Stützpunkt-Atemschutzfahrzeuges Grieskirchen waren im Einsatz. Einsatzleiter: Martin Rachbauer

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 3649

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 24.09.2010 erstellt.