Ausgewählte Region wird geladen ...
Brand bei Industriehilfsstoffe-Hersteller in Marchtrenk
laumat.at/Matthias Lauber

Brand bei Industriehilfsstoffe-Hersteller in Marchtrenk

Online seit 02.03.2011

Marchtrenk.

Mehrere Feuerwehren standen heute Früh in Marchtrenk im Einsatz, nachdem in einem Container eines Industriehilfsstoffe-Herstellers ein Brand ausgebrochen war.

Der Brand der Fettsäuren im Container war rasch gelöscht. Sieben Mitarbeiter mussten jedoch vom Roten Kreuz ins Klinikum Wels eingeliefert werden um sicherzustellen, dass sie aufgrund der starken Rauchentwicklung keine gefährlichen Stoffe eingeatmet haben.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 8126

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 02.03.2011 erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Polizei: Ritter dürfen auch in Waffenverbotszone ein Schwert tragen
06.12.2019, Linz

Fußgängerin von PKW erfasst
06.12.2019, Münzkirchen

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in St. Florian am Inn
06.12.2019, St. Florian am Inn

Autolenker nach Verfolgungsjagd entkommen
05.12.2019, Engerwitzdorf/St. Georgen an der Gusen

Zahlreiche Delikte bei Suchtgift-Schwerpunktaktion aufgedeckt
05.12.2019, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 05.12.2019
- Nach geplanter Home-Invasion in Steyr - Zehn Angeklagte vor Gericht
- Bewaffneter Banküberfall in Linz
- Zwei Polizisten und ein Feuerwehrmann wurden in Steyr zu Lebensrettern
- Kollision zwischen Auto und Bus auf Eferdinger Straße in Wilhering fordert einen Schwerverletzten
- Papiercontainer in Wels-Lichtenegg mit Feuerwerkskörper in Brand gesetzt
- Und das Wetter bringt Hochnebel und Sonnenschein


Heute vor ...
2 Jahren
Schwerlastkran in Linz-Urfahr umgestürzt
06.12.2017, Linz

3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Scharnsteiner Straße in Pettenbach
06.12.2016, Pettenbach

2 Jahren
Frau (46) in ihrer Wohnung in Wels überfallen und ausgeraubt
06.12.2017, Wels