Ausgewählte Region wird geladen ...
Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden
laumat.at/Matthias Lauber

Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Online seit 16.06.2019 um 23:13 Uhr, aktualisiert um 23:15 Uhr

Ansfelden.

Vier Feuerwehren standen Sonntagabend bei einem Fassadenbrand bei einem Schulgebäudes in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) im Einsatz.

Der Brand im Bereich eines zugänglichen Schulhofes ging offenbar von Abfallcontainern aus und breitete sich auf die Fassade des Schulkomplexes aus.
Erst am Samstagabend war es in Wels zu einem Brand eines Schulgebäudes gekommen, dort stellte sich wenig später ein Schüler der Polizei.
Der Brand in Ansfelden dürfte jedoch mit deutlich geringerem Schaden ausgegangen sein. Die Einsatzkräfte mussten Teile der Fassade öffnen um den Bereich der Wärmedämmung auf weitere Glutnester kontrollieren zu können. Den Einsatzkräften machten auch die rund 200 Schaulustigen zu schaffen, welche teilweise bis zum unmittelbaren Einsatzort vorgedrungen sind um sich das Spektaktel der Einsatzkräfte anzusehen und mit ihren Handys zu dokumentieren.

Verletzt wurde niemand.


Videostrecke

Brand bei Schulgebäude | Dauer: 1:43 | 16.06.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Brand bei einem Schulgebäude in Ansfelden

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 180722

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 16.06.2019 um 23:06 Uhr erstellt,
am 16.06.2019 um 23:13 Uhr veröffentlicht,
am 16.06.2019 um 23:15 zuletzt aktualisiert.