Ausgewählte Region wird geladen ...
Bischof Ludwig Schwarz stellt Weihbischof Wagner vor
laumat.at/Matthias Lauber

Bischof Ludwig Schwarz stellt Weihbischof Wagner vor

Online seit 02.02.2009

Linz.

Bischof Ludwig Schwarz und das Kommunikationsbüro der Diözese Linz luden am Montag, den 02. Februar 2009 vormittags zu einer Pressekonferenz in den Bischofshof, um den neuen Weihbischof, Gerhard Maria Wagner, vorzustellen. In einer ausführlichen Einleitung erklärte Diözesanbischof Schwarz: "Ein Weihbischof unterstützt den Diözesanbischof. Der Weihbischof wird nämlich auch für eine Diözese geweiht, die aber nicht mehr existiert, und ist daher nur dem Titel nach Bischof und die Diözese von Gerhard Maria Wagner heißt Zuri, er ist also Titularbischof von Zuri, eine Bischofsstadt in Nordafrika, die im ersten Jahrtausend blühend war, aber dann durch die Stürme des Islams überrannt wurde.
Dr. Gerhard Maria Wagner wurde zum Weihbischof in der Diözese Linz, mit der Titulardiözese Zuri ernannt.
Ein Weihbischof unterstützt den Diözesanbischof unter anderem bei Visitationen, bei Weihehandlungen, wie Kirchweihen, Priesterweihen, spendet Firmungen und so weiter. Er ist auch ein besonderer Ratgeber für den Diözesanbischof."


Audiostrecke

Gerhard Maria Wagner, designierter Weihbischof der Diözese Linz | Dauer: 3:45 | 02.02.2009
Matthias Lauber

Audiobeitrag downloaden (mp3, 6.01 MB)



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 1098

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 02.02.2009 erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gestohlene LKW bei Kontrolle sichergestellt
29.10.2020, Suben

Jugendleichtsinn geriet außer Kontrolle
29.10.2020, Urfahr-Umgebung / Freistadt

Rauferei zwischen Asylwerbern
29.10.2020, St. Georgen im Attergau

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
29.10.2020, Steyregg

Nebengebäude von Bauernhof brannte
29.10.2020, St. Georgen bei Obernberg am Inn



RTV-Aktuell
Sendung vom 29.10.2020
- Verordnung gegen Garagenpartys in Kraft
- Corona-Situation verschärft sich auch in Steyr
- Trotz Corona-Pandemie - BMW investiert 102 Millionen Euro in Steyr
- Trinkwasser: Chlorierung deutlich reduziert
- Adventmärkte in Steyr und Wels werden Corona konform stattfinden
- Und das Wetter bleibt bewölkt vereinzelt regnet es


Heute vor ...
4 Jahren
Großbrand auf einem Bauernhof in Grieskirchen
30.10.2016, Grieskirchen

3 Jahren
Geisterzug kollidiert im Bahnhofsbereich Haiding mit Triebwagengarnitur
30.10.2017, Krenglbach

4 Jahren
Brand in einem Gasthaus in Ungenach rasch unter Kontrolle gebracht
30.10.2016, Ungenach