Ausgewählte Region wird geladen ...
Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt
laumat.at/Matthias Lauber

Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt

Online seit 01.06.2019 um 14:17 Uhr, aktualisiert um 14:20 Uhr

Wels.

Eine äußerst bewegende Gedenkfahrt in Erinnerung an den verstorbenen Mopedlenker (15) und seine Mitfahrerin (14) in Wels-Innenstadt.

Freundinnen und Freunde der beiden jungen Opfer des tragischen Mopedunfalls in Wels-Innenstadt vom vergangenen Samstag haben nun, eine Woche nach dem tragischen Unfall, eine bewegende Moped-Gedenkfahrt organisiert. Rund 100 Mopedlenkerinnen und Mopedlenker und viele weitere Menschen haben am Gedenken an den verstorbenen 15-Jährigen und seine 14-jährige Mitfahrerin teilgenommen.
Nach dem bewegenden Gedenken endete die Gedenkfeier am Samstagnachmittag mit der Bitte "fohrts vorsichtig!".


Videostrecke

Gedenken nach tödlichem Mopedunfall | Dauer: 1:19 | 01.06.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bewegendes Gedenken an die beiden jungen Opfer des Mopedunfalls in Wels-Innenstadt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Polizei


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 179738

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch



Links

Schwerer Mopedunfall in Wels-Innenstadt forderte nun zweites Todesopfer [29.05.2019]

15-Jähriger nach schwerem Mopedunfall im Klinikum gestorben [28.05.2019]

Kollision mit Moped: Zwei Jugendliche (14 und 15) nach schwerem Unfall in Wels-Innenstadt reanimiert [25.05.2019]




Ort







von Matthias Lauber
am 01.06.2019 um 13:53 Uhr erstellt,
am 01.06.2019 um 14:17 Uhr veröffentlicht,
am 01.06.2019 um 14:20 zuletzt aktualisiert.