Ausgewählte Region wird geladen ...
Bergsteiger löst trotz Covid-19-Ausgangsbeschränkungen Einsatz am Großen Priel in Hinterstoder aus
laumat.at/Matthias Lauber

Bergsteiger löst trotz Covid-19-Ausgangsbeschränkungen Einsatz am Großen Priel in Hinterstoder aus

Online seit 02.04.2020 um 08:35 Uhr, aktualisiert um 19:25 Uhr

Hinterstoder.

Einen Großeinsatz hat Mittwochabend ein Bergsteiger in Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ausgelöst. Der 24-Jährige war trotz Ausgangsbeschränkungen zu einer Bergtour auf den Großen Priel aufgebrochen.

Weil der Bergsteiger am Abend nicht zu seinem Auto zurückgekehrt war, alarmierten Anwohner die Einsatzkräfte. Eine großangelegte Suchaktion startete, da befürchtet wurde, dass der Bergsteiger verunfallt sein könnte. Im Laufe der Suchaktion stellte sich dann jedoch heraus, dass der Bergsteiger die Tour auf den Großen Priel abgebrochen hatte und im Prielschutzhaus eingekehrt war, um dort zu übernächtigen.
"Ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Eferding startete am 01. April 2020 gegen 11:00 Uhr eine Bergtour im Gemeindegebiet von Hinterstoder. Am Ausgangspunkt führte er ein Gespräch mit einem Ehepaar, wobei er angab, auf den Großen Priel gehen zu wollen. Aufgrund der im hochalpinen Gelände vorherrschenden tief winterlichen Verhältnisse, hielt der 70-jährige Mann in den frühen Abendstunden Nachschau am Parkplatz und konnte das von dem 24-Jährigen verwendete Fahrzeug noch immer abgestellt vorfinden. Aufgrund dessen erstattete der Mann bei der Polizei Anzeige. Zu diesem Zeitpunkt war der Verdacht eines Alpinunfalles gegeben. Über die Mutter des 24-Jährigen konnte die Telefonnummer des Mannes eruiert werden. Da er weder für die Angehörigen, noch für die Einsatzkräfte erreichbar war, wurde eine Standortermittlung veranlasst. Zeitgleich begann der Bergrettungsdienst Hinterstoder eine terrestrische Suche über den Normalanstieg in Richtung Prielschutzhaus. Der Hubschrauber der Flugpolizei Linz musste aufgrund der einsetzenden Dunkelheit nach kurzer Zeit die Suche abbrechen. Für die weitere Suche wurde der Hubschrauber der Flugpolizei Klagenfurt, ausgerüstet mit Wärmebildkamera und Nachtsichtgerät, angefordert. Gegen 20:50 Uhr meldete sich der 24-jährige Mann telefonisch bei der Polizei und gab ab, die Aufregung nicht zu verstehen. Er habe sich ja noch vor dem Einstieg in den Bert-Rinesch-Klettersteig aufgrund der Schneelage für die Umkehr entschieden. Er werde nun die Nacht auf dem Prielschutzhaus verbringen und am Folgetage wieder ins Tal absteigen. Weiters gab er an, keinen Empfang mit seinem Telefon gehabt zu haben und wohlauf sei. Im Einsatz befanden sich zwei Hubschrauber der Flugpolizei, zwei Alpinpolizisten sowie die Ortsstelle des Bergrettungsdienstes", berichtet die Polizei.

Obwohl der Mann die Aufregung nicht verstand, prüft die Behörde nun, ob er wegen Verstoßes gegen die aktuellen Covid-19-Ausgangsbeschränkungen belangt werden kann.

Bergsteiger löst trotz Covid-19-Ausgangsbeschränkungen Einsatz am Großen Priel in Hinterstoder aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bergsteiger löst trotz Covid-19-Ausgangsbeschränkungen Einsatz am Großen Priel in Hinterstoder aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bergsteiger löst trotz Covid-19-Ausgangsbeschränkungen Einsatz am Großen Priel in Hinterstoder aus

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 196281

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch



Links

Aktuelle Zahlen zu Covid-19 in Österreich, Oberösterreich und den Bezirken auf laumat.at

Höchststand seit 1946: Coronakrise bringt dramatischen Anstieg der Arbeitslosigkeit mit sich [01.04.2020]

Covid-19: Ausgabe von Schutzmasken in Supermärkten gestartet [01.04.2020]

Untersuchung auf Covid-19: Reinigungsfrau in einem Lift am Welser Bahnhof von Mann bespuckt [30.03.2020]

Mund-Nasen-Schutz-Pflicht gegen Covid-19 - Bundesregierung weitet Schutzmaßnahmen aus [30.03.2020]

Covid-19: Sieben Todesopfer bei bislang 1.337 bestätigten Infektionen in Oberösterreich [28.03.2020]

Coronavirus: Covid-19-Testungen durch Rotes Kreuz im "Drive-in-System" [25.03.2020]

Dritter Covid-19-Todesfall: Oberösterreicherin starb im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern [25.03.2020]

Covid-19: Schutzausrüstung für Gesundheitsberufe auch in Oberösterreich derzeit kaum zu bekommen [23.03.2020]

Covid-19: 53-Jähriger in Oberösterreich in Zusammenhang mit Coronavirus verstorben [22.03.2020]

Covid-19: 123 neue Coronavirus-Fälle am heutigen Tag in Oberösterreich [21.03.2020]

Nationalratssitzung unterbrochen: Abgeordneter positiv auf Covid-19 getestet [20.03.2020]

Covid-19: Verwirrung um gesperrte Spielplätze und Parks - Bisher 378 Infektionen in Oberösterreich [19.03.2020]

Arzt positiv auf Covid-19 getestet - Abteilung im Klinikum Wels vorübergehend geschlossen [18.03.2020]

Berührendes Winken von den Balkonen des Alten- und Pflegeheims in Eberstalzell gegen Coronakrise [18.03.2020]

Coronavirus: Streik gegen "unverantwortliches Verhalten der Firmenleitung" bei Unternehmen in Linz [18.03.2020]

Covid-19: 254 Infektionen in Oberösterreich - ein Patient wieder gesund [17.03.2020]

42 Kilometer LKW-Stau auf der Innkreisautobahn aufgrund der Grenzkontrollen [17.03.2020]

Covid-19: Bevölkerung hält sich an Ausgangsbeschränkung - 210 bestätigte Fälle in Oberösterreich [16.03.2020]

Coronavirus: Polizei schränkt Parteienverkehr in allen Polizeidienststellen und Gebäuden ein [15.03.2020]

Covid-19: "Ausgangsbeschränkung" für ganz Österreich [15.03.2020]

Versammlungsverbot: Spiel- und Sportplätze sowie Lokale werden wegen Covid-19 gänzlich geschlossen [15.03.2020]

122 Coronavirus-Infektionen in Oberösterreich - Kliniken setzen weitere Maßnahmen [14.03.2020]

Covid-19: Regionen unter Quarantäne - Geschäfte mit Ausnahme von Grundversorgung werden geschlossen [13.03.2020]

Coronavirus: Besuchsverbote in Kliniken und Altenheimen verhängt [12.03.2020]

Coronavirus: Schulen und Kindergärten werden ab kommender Woche geschlossen [11.03.2020]

Coronavirus: 28 Personen in Oberösterreich mit dem Covid-19-Virus infiziert [10.03.2020]

Welser Volksfest und Messe Blühendes Österreich wegen Coronavirus abgesagt [10.03.2020]

Coronavirus: Veranstaltungen werden laut Gesundheitsminister österreichweit stark eingeschränkt [10.03.2020]

Bankfiliale in Gunskirchen wegen Coronavirus vorübergehend geschlossen [09.03.2020]

Neun Coronavirus-Infektionen in Oberösterreich - Allesamt aus dem Umfeld der Südtirol-Reisegruppe [08.03.2020]

Sieben Coronavirus-Fälle in Oberösterreich - Alle in häuslicher Quarantäne [07.03.2020]

Drei weitere Coronavirus-Erkrankungen in Oberösterreich [06.03.2020]

Erste bestätigte Coronavirus-Erkrankung in Oberösterreich [05.03.2020]




Ort





von Matthias Lauber
am 02.04.2020 um 08:35 Uhr erstellt,
am 02.04.2020 um 08:35 Uhr veröffentlicht,
am 02.04.2020 um 19:25 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Arbeitsunfall mit Betonpumpe
02.12.2020, St. Martin im Innkreis

Unfall mit Gleitschirm
02.12.2020, Peilstein im Mühlviertel

Altbauer bei Forstunfall verletzt
02.12.2020, Vorderstoder

Einbruch geklärt
02.12.2020, Lengau

Notarzthubschraubereinsatz nach Forstunfall
02.12.2020, Ternberg



RTV-Aktuell
Sendung vom 02.12.2020
- Zahl der aktuellen Corona-Infizierten in Oberösterreich weiter gesunken
- Prozess nach Amoklauf-Ankündigung vertagt
- Lockdown wird gelockert - das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz heute bekannt
- Vier Feuerwehren bei Personenrettung im Einsatz
- Und das Wetter am Donnerstag bleibt meist trocken, dazu aber dichte Wolken


Heute vor ...
3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Rieder Straße bei St. Marienkirchen am Hausruck
02.12.2017, St. Marienkirchen am Hausruck

3 Jahren
Zwölf Feuerwehren bei Brand eines Wohnhauses in Wallern an der Trattnach im Einsatz
02.12.2017, Wallern an der Trattnach

3 Jahren
Brennender Kinderwagen löst Großeinsatz des Rettungsdienstes in Wels-Innenstadt aus
02.12.2017, Wels