Ausgewählte Region wird geladen ...
Beifahrer bei Verkehrsunfall in Edt bei Lambach verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

Beifahrer bei Verkehrsunfall in Edt bei Lambach verletzt

Online seit 17.02.2017 um 20:44 Uhr, aktualisiert am 18.02.2017 um 12:17 Uhr

Edt bei Lambach.

Einen Verletzten forderte Freitagabend Fahrzeugüberschlag auf der Wiener Straße in Edt bei Lambach (Bezirk Wels-Land) im Bereich der neuen Umfahrung.

"Ein 20-jähriger Autofahrer aus Lambach fuhr mit seinem Auto um 18:40 Uhr auf der Wiener Straße Richtung Vöcklabruck. Auf dem Beifahrerplatz saß sein 20-jähriger Arbeitskollege aus Lambach. Laut Zeugenaussagen dürfte der 20-Jährige zuvor mehrere Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit überholt haben und danach ins Schleudern geraten sein. Folglich kam er von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und kam schließlich auf dem Dach im Bereich der Böschung zum Liegen. Der 20-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Wels gebracht," berichtet die Polizei.
Die Feuerwehr unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Aufräumarbeiten an der Unfallstelle durch und reinigte anschließend die Fahrbahn.

Die Umfahrungsstrecke war in Fahrtrichtung Wels rund eine Stunde gesperrt, der Verkehr wurde über das Ortsgebiet Lambach umgeleitet. In Fahrtrichtung Schwanenstadt kam es kurzzeitig zu Anhaltungen.


Videostrecke

Verkehrsunfall | Dauer: 0:58 | 17.02.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Beifahrer bei Verkehrsunfall in Edt bei Lambach verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Beifahrer bei Verkehrsunfall in Edt bei Lambach verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Beifahrer bei Verkehrsunfall in Edt bei Lambach verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Beifahrer bei Verkehrsunfall in Edt bei Lambach verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 131103

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 17.02.2017 um 20:44 Uhr erstellt,
am 18.02.2017 um 12:17 zuletzt aktualisiert.