Ausgewählte Region wird geladen ...
Baum stürzt durch Sturmböen beinahe auf Haus
laumat.at/Matthias Lauber

Baum stürzt durch Sturmböen beinahe auf Haus

Online seit 16.12.2011

Wels.

Ein Baum wäre am Freitagabend in Wels durch heftige Sturmböen beinahe auf ein Haus gestürzt.

Die Feuerwehr konnte den Baum, welcher auf einem weiteren Baum zum Liegen kam mittels Kran sichern und in weiterer Folge, nach dem Entfernen der Äste, auf den Boden heben.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, es entstand nur geringer Sachschaden, da der Baum haarscharf nicht auf das Haus gefallen ist.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 17053

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 16.12.2011 erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Sachbeschädigungen in Unterweitersdorf
01.04.2020, Unterweitersdorf

Böschung in Brand gesetzt
01.04.2020, Schlüßlberg

Vier Feuerwehren bei gemeldetem PKW-Brand in Sierning im Einsatz
01.04.2020, Sierning

Bahndammbrand an der Rudolfsbahn bei Garsten
01.04.2020, Garsten

Brand elektrischer Anlagen im Keller eines Hauses
01.04.2020, Feldkirchen an der Donau



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Covid-19: Sieben Todesopfer bei bislang 1.337 bestätigten Infektionen in Oberösterreich
28.03.2020, Oberösterreich

Fünf teils Schwerverletzte bei Deckeneinsturz in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Molln
27.03.2020, Molln

Vollbrand eines Wohnhauses in Holzhausen
26.03.2020, Holzhausen



Heute vor ...
1 Jahr
Vier Kinder bei schwerem Schaukelunfall auf Spielplatz in Wels-Vogelweide verletzt
01.04.2019, Wels

1 Jahr
Rassismusvorwurf gegen Busfahrer: Fahrgast (22) zog Schlüssel eines Schulbusses ab
01.04.2019, Wels

2 Jahren
Starke Sturmböen sorgten für vereinzelte Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich
01.04.2018, Oberösterreich