Ausgewählte Region wird geladen ...
"Baum fällt": Aufregung um Abholzung von 18 Hektar Wald für weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf
laumat.at/Matthias Lauber

180.000 Quadratmeter gerodet

"Baum fällt": Aufregung um Abholzung von 18 Hektar Wald für weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf

Online seit 30.12.2021 um 15:51 Uhr

Ohlsdorf.

Große Aufregung herrscht seit mehreren Wochen rund um eine derzeit stattfindende Abholzung von rund 180.000 Quadratmeter Wald für ein weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf (Bezirk Gmunden).

Es soll laut Medienberichten ein Betriebsbaugebiet entstehen, das laut Projektbetreiber etwa 600 neue Arbeitsplätze bringen soll. Kritik kommt aufgrund der Dimension von Umweltschützern, Anwohnerinnen und Anwohnern und auch einzelner Politiker, wie Umweltlandesrat Stefan Kaineder (Grüne).
"Ich war im Vorjahr im Zuge des UVP-Feststellungsverfahrens vor Ort und habe mir auf Drängen der damaligen Bürgermeisterin das Projekt angesehen und schon damals meine Kritik und Ablehnung gegen die Zerstörung des Waldes und großflächigen Versiegelung geäußert. Da es im Verfahren auch negative Fachstellungnahmen gegeben haben soll, fordere ich die Offenlegung aller Entscheidungsgrundlagen zur Widmung und Rodung des Areals", so der Landesrat.
Für Gesprächsstoff sorgten am Donnerstag auch Berichte, weil die Österreichischen Bundesforste, denen ein Teil der Waldfläche gehörte, damit Grundstücksspekulationen unterstützt haben sollen, wie der Kurier berichtet.
Die Bundesforste widersprechen dem Vorwurf, es sei alles "völlig transparent und nachvollziehbar" abgelaufen.
Am Donnerstag wurde bekannt, dass die Grünen eine Anfrage an Landesrat Markus Achleitner (ÖVP) einbringen werden, wie es "trotz mehrerer Versagungsgründe und damit einer Ablehnung durch die Fachaufsicht des Landes zu einer Genehmigung der Widmung" gekommen ist.


"Baum fällt": Aufregung um Abholzung von 18 Hektar Wald für weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


"Baum fällt": Aufregung um Abholzung von 18 Hektar Wald für weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


"Baum fällt": Aufregung um Abholzung von 18 Hektar Wald für weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


"Baum fällt": Aufregung um Abholzung von 18 Hektar Wald für weiteres Gewerbegebiet in Ohlsdorf

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links




Ort







von Matthias Lauber
am 30.12.2021 um 15:38 Uhr erstellt,
am 30.12.2021 um 15:51 Uhr veröffentlicht,
am 30.12.2021 um 15:51 zuletzt aktualisiert.


21.05.2022 | Ansfelden/Neuhofen an der Krems

Motorradfahrer stürzte in Feld


21.05.2022 | Kallham

Motorradlenker stürzte in Bachbett


21.05.2022 | Unterach am Attersee

Anhänger mit Kälbern kippte um


21.05.2022 | St. Georgen an der Gusen

Alkolenker aus Verkehr gezogen


21.05.2022 | Lohnsburg am Kobernaußerwald

Burschen lösten Waldbrand aus




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
19.05.2022

Mopedlenkerin (16) bei Kollision mit PKW auf Pyhrnpass Straße in Edlbach tödlich verunglückt


2
.
21.05.2022

Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt


3
.
19.05.2022

Stundenlange Sperre der Westautobahn bei Ohlsdorf nach schwerem LKW-Unfall im Baustellenbereich




6
Jahren
|
22.05.2016

PKW-Lenker nach schwerem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide verstorben


5
Jahren
|
22.05.2017

Schaden an einer Hauptwassertransportleitung in Steinhaus


2
Jahren
|
22.05.2020

Drei teils Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Eferdinger Straße in Fraham