Ausgewählte Region wird geladen ...
Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum
laumat.at/Matthias Lauber

Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Online seit 10.03.2021 um 17:10 Uhr

Wels.

Nach einem schweren Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wels-Lichtenegg erlag am Mittwoch ein 61-jähriger Bauarbeiter kurz nach der Einlieferung ins Klinikum Wels seinen schweren Verletzungen.

"Drei Bauarbeiter waren am 10. März 2021 gegen 10:00 Uhr auf einer Baustelle in Wels mit dem Abbau eines Gerüstes mit einem Kran beschäftigt. Der 39-jährige Kranfahrer wurde mittels Funk von einem 52-jährigen Bauarbeiter eingewiesen, weil es zwischen Kranfahrer und dem Baugerüst keinen Sichtkontakt gab. Als ein Teil des Baugerüstes angehoben wurde, verhängte es sich vermutlich bei jenem Teil, auf dem ein 61-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus Steyr stand. Dieses Teil wurde dadurch aus den Verankerungen gehoben und kippte nach unten. Der Bauarbeiter konnte sich kurz festhalten, stürzte dann aber gut zehn Meter in die Tiefe und schlug am Boden auf. Ein Kollege hörte den Knall, eilte sofort zum Unfallort und verständigte via Notruf die Rettung. Der Mann wurde durch den Notarzt reanimiert und in das Klinikum Wels eingeliefert. Dort erlag der 61-Jährige seinen Verletzungen", berichtet die Polizei.


Videostrecke

Schwerer Arbeitsunfall | Dauer: 1:47 | 10.03.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bauarbeiter (61) starb nach schwerem Arbeitsunfall mit Gerüst in Wels-Lichtenegg im Klinikum

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Schwerstverletzter bei Gerüstabsturz auf einer Baustelle in Wels-Lichtenegg [10.03.2021]





von Matthias Lauber
am 10.03.2021 um 17:07 Uhr erstellt,
am 10.03.2021 um 17:10 Uhr veröffentlicht,
am 10.03.2021 um 17:10 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Geisterfahrer auf Mühlviertler Schnellstraße gestoppt
20.04.2021, Unterweitersdorf

Katze in Schlagfalle gefangen
20.04.2021, Hinzenbach

Schwein in Behälter einer Futtermischanlage gestürzt
19.04.2021, Kallham

PKW begann während Fahrt im Bereich des Motorraumes zu brennen
19.04.2021, Kallham

Frontalzusammenstoß forderte zwei Verletzte
19.04.2021, St. Marienkirchen bei Schärding



RTV-Aktuell
Sendung vom 19.04.2021
- Acht Feuerwehren bei Vollbrand eines Wohnhauses im Einsatz
- Grausame Tierquälerei: Biber tagelang in illegaler Tellereisen-Falle eingeklemmt
- Wolfgang Mückstein als Gesundheitsminister angelobt
- Keine Anzeigen bei Steyrer "Spaziergang"
- Probeführerscheinbesitzer krachte gegen Gartenzaun
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Dienstag wird wärmer, dennoch gibt es Schauer


Heute vor ...
1 Jahr
Ansturm auf Drive-In in Wels-Schafwiesen sorgt für Verkehrschaos und größeren Polizeieinsatz
20.04.2020, Wels

5 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Wels-Vogelweide
20.04.2016, Wels

4 Jahren
Kleintransporter auf Bahnübergang in Wels von Triebwagen der Almtalbahn erfasst
20.04.2017, Wels