Ausgewählte Region wird geladen ...
Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun
laumat.at/Christian Schürrer

Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Online seit 11.06.2022 um 00:30 Uhr

Traun.

Drei Feuerwehren standen Freitagnachmittag in Traun (Bezirk Linz-Land) im Einsatz, nachdem es bei einem Elektrofahrzeug zu einem Brand gekommen ist.

Die Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehr wurden zu einem PKW-Brand bei einem Autohändler alarmiert. Es stellte sich rasch heraus, dass es auf dem Firmengelände des Betriebs bei einem der Fahrzeuge brannte.
Ersten Angaben nach ist es bei einem Elektroauto zu einem Brand gekommen. Der Brand wurde dann gelöscht und das Auto in die Werkstatt hineingebracht, wo die Batterie des Elektrofahrzeuges von den anwesenden Technikern erfolgreich ausgebaut werden konnte. Die Batterie wurde dann wieder ins Freie gebracht. Seitens der Feuerwehr wurde ein Spezialbehälter angefordert, in den die Batterie dann zur weiteren Kühlung gehoben wurde.
Die Feuerwehr bereitet sich seit Jahren auf derartige Einsätze vor, da das Löschen von brennenden leistungsstarken Batterien beziehungsweise Akkus eine große Herausforderung darstellt.
Seitens des Unternehmens war man vom Aufwand scheinbar weniger begeistert und versuchte mehrmals eine Berichterstattung darüber möglichst zu unterbinden.



Videostrecke

Brandeinsatz | Dauer: 0:38 | 10.06.2022
Film: laumat.at | Kamera: Christian Schürrer | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Batterie ausgebaut: Spezielle Löschtaktik seitens der Feuerwehr bei Brand bei Elektroauto in Traun

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Bilderstrecke

laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |
laumat.at/Christian Schürrer |




Ort







von Matthias Lauber
am 10.06.2022 um 22:03 Uhr erstellt,
am 11.06.2022 um 00:30 Uhr veröffentlicht,
am 11.06.2022 um 00:30 zuletzt aktualisiert.


16.08.2022 | St. Pantaleon

Traktor prallte gegen fünf PKW


16.08.2022 | Aigen-Schlägl

Dumper brannte


16.08.2022 | Peterskirchen

Gefälschten Führerschein sichergestellt


16.08.2022 | Asten

PKW in Flammen aufgegangen


16.08.2022 | Unterweitersdorf

Mopedlenker prallte gegen Reh




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
15.08.2022

Fußballlegende Hans Krankl nach Hochrisikomatch in Pasching von "nervösem Polizisten" festgenommen




2
Jahren
|
17.08.2020

Frau (19) in Wels-Vogelweide niedergestochen und schwer verletzt


2
Jahren
|
17.08.2020

Tödliche Kollision zwischen Auto und LKW auf Wiener Straße bei Gunskirchen


2
Jahren
|
17.08.2020

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion