Ausgewählte Region wird geladen ...
Banküberfall mit Maschinenpistolen in Laakirchen
laumat.at/Matthias Lauber

Banküberfall mit Maschinenpistolen in Laakirchen

Online seit 03.12.2012 um 10:11 Uhr

Laakirchen.

Zwei unbekannte Täter überfielen Montagfrüh eine Bank in Laakirchen. Die Täter waren mit Maschinenpistolen bewaffnet und nahmen drei Bankmitarbeiter als Geiseln und fesselten diese.

Die beiden Täter gelangten über ein Kellerfenster in die Oberbankfiliale, warteten auf die Mitarbeiter, welche die Bank öffnen wollten und bedrohten die beiden Angestellten. Die Täter nahmen dann aus dem Tresorraum mit, was sie einpacken konnten und flüchteten mit erbeuteten Geld in unbekannter Höhe. Das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreute die Angestellten nach dem Überfall in der Bank, während die Polizei eine Alarmfahndung einleitete, welche bislang ohne Erfolg verlief.

In Asten ereignete sich im Oktober ein ähnlicher Überfall, bei dem neun Geiseln genommen wurden.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 32425

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 03.12.2012 um 10:11 Uhr erstellt.