Ausgewählte Region wird geladen ...
Baby bei Attacke auf Frau aus dem Kinderwagen geschleudert
laumat.at/Matthias Lauber

Täter griff Frauen offenbar ohne ersichtlichen Grund an

Baby bei Attacke auf Frau aus dem Kinderwagen geschleudert

Online seit 18.01.2017 um 18:44 Uhr, aktualisiert um 18:54 Uhr

Leonding.

Ein Mann hat Mittwochnachmittag in Leonding (Bezirk Linz-Land) eine Frau, welche mit ihrem Baby und in Begleitung einer weiteren Frau unterwegs war, attackiert. Das Baby wurde bei dem Angriff aus dem Kinderwagen geschleudert.

Offenbar völlig grundlos wurde am späten Mittwochnachmittag eine Frau, welche ein Baby im Kinderwagen bei sich hatte und zudem in Begleitung einer weiteren Frau war, auf offener Straße heftig attackiert. Der Mann griff die Frauen an. Nichteinmal den Kinderwagen ließ der Täter in Ruhe, dieser fiel im Handgemenge um und das Baby wurde auf die Straße geschleudert. Nachbarn wurden auf den Tumult vor ihrem Haus aufmerksam und eilten zu Hilfe. Der Täter ergriff schließlich die Flucht. Die Verletzten wurden von den Anwohnern bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte betreut und nach der Erstversorgung mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei versucht derzeit die näheren Hintergründe zu klären. Bei dem mutmaßlichen Täter - er konnte wenig später im Nahbereich des Vorfallsortes von der Polizei festgenommen - handelt es sich um einen Rumänen. Er wird derzeit von der Polizei zu dem Vorfall einvernommen.


Videostrecke

Angriff auf offener Straße | Dauer: 0:38 | 18.01.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen




Audiostrecke

Maria Mair, Nachbarin | Dauer: 0:47 | 19.01.2017
Matthias Lauber

Interview downloaden (mp3, 746.15 kB)



Baby bei Attacke auf Frau aus dem Kinderwagen geschleudert

Der Vorfall ereignete sich auf offener Straße vor einem Haus in Leonding.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Baby bei Attacke auf Frau aus dem Kinderwagen geschleudert

Der Täter wurde zur Polizeiinspektion Leonding gebracht.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Baby bei Attacke auf Frau aus dem Kinderwagen geschleudert

Nachbarin Maria Mair (78) am Vorfallsort.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Baby bei Attacke auf Frau aus dem Kinderwagen geschleudert

"Heraußen hab ich es schreien gehört, soviel. Jetzt hab ich nachgeschaut und gesehen wie der Mann immer auf die zwei Frauen "hingedroschen" hat und das Kind von Kinderwagen rausgehaut hat. Das ist ja heraußen gelegen. Mein Sohn hat dann gleich die Polizei angerufen," schildert Nachbarin Maria Mair (78) den Vorfall, welcher sich direkt vor ihrer Haustüre ereignet hat.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Einsatzkräfte

Rotes Kreuz Leonding
Polizei


Ort



Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 129821

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch





von Matthias Lauber
am 18.01.2017 um 18:44 Uhr erstellt,
am 18.01.2017 um 18:54 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gemeldeter Vollbrand eines Autos in Oftering stellte sich als technischer Defekt heraus
25.04.2019, Oftering

Auto nach Kollision mit Reh überschlagen
25.04.2019, Andorf

Verletzte Person bei schwerem Verkehrsunfall
25.04.2019, Ort im Innkreis

Verliebte Frau überwies 70.000 Euro an Betrüger
24.04.2019, Schärding

Mann beging im gelockerten Strafvollzug weitere Straftaten
24.04.2019, Urfahr-Umgebung



RTV-Aktuell
Sendung vom 24.04.2019
- Erstmals äußert sich ein Identären Sprecher zum Landessicherheitsrat in Oberösterreich
-"Rattengedicht" könnte nun strafrechtliche Konsequenzen haben
- Fahrzeug stand in Vollbrand
- Und das Wetter bringt Südföhn, viel Sonnenschein und natürlich sommerliche Temperaturen


Heute vor ...
3 Jahren
Tödlicher Stromunfall: Arbeiter geriet mit Förderband eines Betonmischers in Stromleitung
25.04.2016, Grünburg

1 Jahr
Syrer (23) in seiner Wohnung in Wels von Pärchen beraubt
25.04.2018, Wels

2 Jahren
Rauchentwicklung aus Abluftanlage eines Gewerbebetriebs in Marchtrenk sorgt für Einsatz der Feuerwehr
25.04.2017, Marchtrenk