Ausgewählte Region wird geladen ...
Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte
laumat.at/Matthias Lauber

Suchaktion nach weiteren Unfallbeteiligten

Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte

Online seit 03.07.2018 um 06:56 Uhr, aktualisiert um 12:56 Uhr

Allhaming.

Nachdem sich Dienstagfrüh auf der Westautobahn bei Allhaming (Bezirk Linz-Land) ein Auto überschlagen hatte, mussten die Einsatzkräfte die Gegend nach weiteren Unfallbeteiligten absuchen.

Dienstagfrüh ereignete sich auf der Westautobahn bei Allhaming in Fahrtrichtung Wien ein Verkehrsunfall, bei welchem sich ein Auto überschlagen hat. Die Insassen behaupteten dann, dass sich noch weitere Personen im Fahrzeug befunden hätten, beziehungsweise eine andere Person das Auto gelenkt hatte.
"Ein mit drei Rumänen im Alter von 37, 36 und 18 Jahren besetzter PKW kam am 03. Juli 2018 um 05:20 Uhr auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Wien im Gemeindegebiet von Allhaming aus bisher ungeklärter Ursache vom rechten Fahrstreifen ab und geriet auf den Grünstreifen. Beim Versuch des Lenkers den PKW wieder auf die Fahrbahn zurück zu lenken, überschlug sich dieser und er kam auf den Rädern auf dem Grünstreifen zum Stillstand. Ein unmittelbar nach dem Unfall eintreffender Verkehrsteilnehmer konnte drei Personen aus dem Fahrzeug steigen sehen, von denen eine offensichtlich verletzt war. Im Zuge der polizeilichen Erhebungen an der Unfallstelle behaupteten die drei Insassen jedoch, dass sich noch eine vierte Person im Fahrzeug aufgehalten habe, welche den PKW auch gelenkte habe. Aus diesem Grund suchten zwei freiwillige Feuerwehren die nähere Umgebung der Unfallstelle mittels Wärmebildkameras und Suchkette ab. Diese Suche verlief jedoch negativ. Alle drei Insassen des Fahrzeuges wurden ins UKH Linz zur weiteren Behandlung eingeliefert. Weitere Erhebungen zum Unfalllenker und der Klärung der Unfallursache werden tagsüber durchgeführt," berichtet die Polizei.

Kurzzeitig war die rechte Fahrspur der Westautobahn im Bereich der Unfallstelle gesperrt. Zu Verzögerungen kam es durch den Unfall aber nicht.


Videostrecke

Suchaktion nach Verkehrsunfall | Dauer: 2:29 | 03.07.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autoüberschlag auf Westautobahn in Allhaming fordert drei Verletzte

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 159637

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 03.07.2018 um 06:56 Uhr erstellt,
am 03.07.2018 um 12:56 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Unbekannte stahlen Handkasse aus versperrtem PKW
07.12.2019, Neukirchen an der Vöckla

Räuber flüchteten auf Dach
07.12.2019, Linz

Frontalzusammenstoß forderte drei Verletzte
07.12.2019, Hohenzell

245 Anzeigen bei landesweiten Verkehrsschwerpunktkontrollen
07.12.2019, Oberösterreich

Verkehrsunfälle auf der Westautobahn
06.12.2019, Berg im Attergau



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Stauchaos nach Verkehrsunfällen auf Wiener Straße bei Machtrenk
02.12.2019, Marchtrenk

Großangelegte Suchaktion nach abgängigem demenzkranken Mann in Marchtrenk
02.12.2019, Marchtrenk

Kollision zwischen Auto und Bus auf Eferdinger Straße in Wilhering fordert einen Schwerverletzten
05.12.2019, Wilhering



Heute vor ...
1 Jahr
Beifahrer (51) bei Verkehrsunfall auf Innviertler Straße in Andorf tödlich verletzt
08.12.2018, Andorf

3 Jahren
Inzwischen verstorbener Patient im Klinikum Wels hatte Tuberkulose-Infektion
08.12.2016, Wels

2 Jahren
Auto nach Unfall auf der Innkreisautobahn bei Meggenhofen in Brand
08.12.2017, Meggenhofen