Ausgewählte Region wird geladen ...
Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben
laumat.at/Matthias Lauber

Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben

Online seit 04.04.2022 um 11:31 Uhr

Linz/Niederwaldkirchen.

Jene 28-jährige Autolenkerin, die am Freitag bei einem Unfall auf der B127 Rohrbacher Straße bei Niederwaldkirchen (Bezirk Rohrbach), schwer verletzt wurde, erlag im Klinikum ihren schweren Verletzungen.

Der folgenschwere Unfall ereignete sich - wie berichtet - Freitagfrüh auf der B127 Rohrbacher Straße im Bereich der sogenannten "Kleinzeller Kreuzung" im Gemeindegebiet von Niederwaldkirchen.
Laut Polizei fuhr ein 49-jähriger Autolenker mit seinem PKW auf der B127 Rohrbacher Straße Richtung Linz, wo er zuerst zwei Fahrzeuge gestreift haben soll. Im Kreuzungsbereich soll er dann versucht haben, die vor ihm fahrende 28-Jährige zu überholen, touchierte aber das Fahrzeug und kam selbst von der Straße ab. Der PKW der 28-Jährigen kam durch die Kollision ins Schleudern und krachte auf der Gegenfahrbahn gegen einen entgegenkommenden Linienbus. Die 28-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, sie wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Kepler Universitätsklinikum geflogen, wo sie Medienberichten zufolge wenige Stunden später ihren schweren Verletzungen erlag.


Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Autolenkerin (28) nach schwerem Verkehrsunfall bei Niederwaldkirchen im Klinikum verstorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |



Links




Ort







von Matthias Lauber
am 04.04.2022 um 11:27 Uhr erstellt,
am 04.04.2022 um 11:31 Uhr veröffentlicht,
am 04.04.2022 um 11:31 zuletzt aktualisiert.


19.05.2022 | Traun

PKW-Lenker wollte vor Polizei fliehen


19.05.2022 | Mitterkirchen im Machland

Pensionistin stürzte mit Elektrofahrrad


19.05.2022 | St. Georgen im Attergau

PKW brannte völlig aus


19.05.2022 | Leonding

Handgranate bei Grabungsarbeiten gefunden


19.05.2022 | Bad Ischl

Einbrecher-Pärchen gefasst




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
15.05.2022

Großeinsatz der Feuerwehren bei Waldbrand in schwer zugänglichem Gelände in Haibach ob der Donau


2
.
13.05.2022

Gewitterfront brachte Maibaum in Schwanenstadt in gefährliche Schieflage


3
.
19.05.2022

Mopedlenkerin (16) bei Kollision mit PKW auf Pyhrnpass Straße in Edlbach tödlich verunglückt




5
Jahren
|
19.05.2017

PKW-Lenker bei schwerem Crash mit Gefahrgut-LKW in Ansfelden im Auto eingeklemmt


4
Jahren
|
19.05.2018

Notarzthubschrauber nach internem Notfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz


5
Jahren
|
19.05.2017

Mopedlenker nach schwerem Crash in Pupping im Heck einer Betonpumpe eingeklemmt