Ausgewählte Region wird geladen ...
Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen
laumat.at/Matthias Lauber

Feuerwehrmann als Ersthelfer hielt Brand in Schach

Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen

Online seit 15.05.2019 um 21:06 Uhr, aktualisiert um 21:09 Uhr

Ansfelden.

Nach einer Kollision mit der Leitschiene auf der Westautobahn in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) ist Mittwochabend ein Auto in Brand geraten.

Ein Autolenker, der auf der Westautobahn in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs war, krachte aus bisher unbekannter Ursache bei der Autobahnabfahrt Traun gegen den Spitz der Leitschiene. Das Auto begann unmittelbar nach dem Anprall zu brennen. Genau in dem Moment kam ein Feuerwehrmann mit seinem Auto an der Unfallstelle vorbei. Er zögerte nicht, fuhr zur Tankstelle unmittelbar nach der Autobahnabfahrt, wo er sich einen großen Feuerlöscher schnappte und zurück zur Unfallstelle fuhr. Durch die Brandbekämpfung mit dem größeren Löscher konnte ein Vollbrand des Autos erfolgreich verhindert werden.
Der Autolenker blieb zum Glück unverletzt.

Die Autobahnabfahrt Traun war in Fahrtrichtung Salzburg rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.



Videostrecke

PKW-Brand nach Unfall | Dauer: 0:49 | 15.05.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen

Thomas Altof, Feuerwehrmann und beruflich Mitarbeiter im Büro des Verkehrslandesrates, fuhr sofort zur nächsten Tankstelle, schnappte sich einen Feuerlöscher und hielt damit den PKW-Brand erfolgreich in Schach.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto nach Unfall auf Westautobahn bei Ansfelden in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 15.05.2019 um 21:01 Uhr erstellt,
am 15.05.2019 um 21:06 Uhr veröffentlicht,
am 15.05.2019 um 21:09 zuletzt aktualisiert.


16.01.2022 | Obertraun

Frau nach Sturz am Berg mit Notarzthubschrauber abtransportiert


16.01.2022 | Perg

Gurgeltest gefälscht


16.01.2022 | Pregarten

Drogenlenker mit gefälschtem Impfnachweis erwischt


16.01.2022 | Altmünster

Altglascontainer gesprengt


16.01.2022 | Desselbrunn

Beginnender PKW-Brand mit Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.01.2022

Radfahrer (17) nach Crash mit Kleintransporter bei Schwanenstadt im Klinikum verstorben


2
.
12.01.2022

LKW-Lenker mit 2,12 Promille versteckte sich nach Kreuzungscrash in Wels im Gebüsch


3
.
16.01.2022

Heftige Detonation: Zigarettenautomat in Lambach von unbekannten Tätern gesprengt




5
Jahren
|
16.01.2017

Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen


5
Jahren
|
16.01.2017

Fliegerbombe in Linz-Bulgariplatz gefunden


4
Jahren
|
16.01.2018

Kollision mit Betonleitelementen in Pasching endet mit drei schwer beschädigten Autos