Ausgewählte Region wird geladen ...
Auto nach heftigem Kreuzungscrash in Kremsmünster am Dach liegend in Bachbett gelandet
laumat.at/Matthias Lauber

Auto nach heftigem Kreuzungscrash in Kremsmünster am Dach liegend in Bachbett gelandet

Online seit 29.10.2021 um 22:29 Uhr, aktualisiert am 30.10.2021 um 10:16 Uhr

Kremsmünster.

Ein heftiger Crash zwischen zwei PKW hat sich Freitagabend auf der Schlierbacher Straße bei Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ereignet. Ein Auto überschlug sich dabei in ein Bachbett.

Der schwere Verkehrsunfall hat sich Freitagabend in Folge eines Abbiege- beziehungsweise Überholvorgangs auf der Schlierbacher Straße in Kremsmünster ereignet. Ein PKW wurde in die Böschung geschleudert, der zweite PKW hob im Bereich der Leitschiene ab, überschlug sich und kam am Dach liegend im angrenzenden Bachbett des Kriftgraben zum Stillstand.
"Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems lenkte am 29. Oktober 2021 kurz nach 19:00 Uhr seinen PKW auf der Schlierbacher Straße von Kremsmünster kommend Richtung Wartberg an der Krems. Bei Straßenkilometer 3,3 schloss er im Gemeindegebiet von Kremsmünster auf eine Fahrzeugkolonne auf, die hinter einem Traktor nachfuhr. In seinem Fahrzeug befanden sich drei weitere Insassen. Unmittelbar vor ihm lenkte ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems seinen PKW, indem sich seine 29-jährige Lebensgefährtin und ihre zweijährige Tochter befanden. Der 49-Jährige setzte an, um die Kolonne zu überholen, zeitgleich bog der 28-Jährige im dortigen Bereich nach links ab. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß wodurch der PKW des 28-Jährigen über den rechten Fahrbahnrand in die angrenzende Wiese geschleudert wurde. Der PKW des 49-Jährigen wurde über die am linken Fahrbahnrand befindliche Leitschiene katapultiert und kam nach etwa 30 Metern in einem fünf Meter unterhalb der Fahrbahn befindlichen Bachbett auf dem Dach zum Liegen. Der 49-Jährige konnte von Ersthelfern der Feuerwehr aus dem demolierten Fahrzeug geborgen werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,5 Promille, weshalb er den Führerschein an Ort und Stelle abgeben musste. Die vier Insassen brachte die Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus. Aufgrund der austretenden Flüssigkeit des PKW, welcher im Bachbett lag, errichtete die Feuerwehr eine Ölsperre. Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf an der Krems verständigten die Polizisten ein Entsorgungsunternehmen, welches die Absaugung des verunreinigten Wassers vornahm", berichtet die Polizei.
Die Einsatzkräfte von drei umliegenden Feuerwehren wurden zur Personenrettung alarmiert. Nach der Versorgung der Verletzten führte die Feuerwehr die Bergung der Unfallfahrzeuge durch.

Die Schlierbacher Straße war im Bereich der Unfallstelle zwischen Kremsmünster und Wartberg an der Krems rund zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.



Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 2:20 | 29.10.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 29.10.2021 um 22:12 Uhr erstellt,
am 29.10.2021 um 22:29 Uhr veröffentlicht,
am 30.10.2021 um 10:16 zuletzt aktualisiert.


15.08.2022 | Steinbach am Attersee

Urlauberin bei Sturz verletzt


15.08.2022 | Ebensee am Traunsee

Bergsteiger bekam gesundheitliche Probleme


15.08.2022 | Bad Ischl

Wanderer bei Sturz verletzt


15.08.2022 | Altmünster

Bergwanderer zog sich Fußverletzung zu


15.08.2022 | Grünau im Almtal

Zwei Kletterer aus Schernberg-Nordwand gerettet




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.08.2022

Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf Wallerner Straße in Wallern an der Trattnach


2
.
11.08.2022

Person bei Schörfling am Attersee leblos aus dem Attersee geborgen


3
.
12.08.2022

Personenrettung: Zwei verletzte Personen durch Feuerwehr aus Biogasanlage in Pucking gerettet




3
Jahren
|
16.08.2019

Suchaktion nach eventuell abgestürzter und verletzter Person in Grünburg


1
Jahr
|
16.08.2021

Unwetter sorgte auf einer schmalen Linie quer durch Oberösterreich für über 500 Überflutungseinsätze


5
Jahren
|
16.08.2017

Notarzthubschrauber bei schwererer Verbrühung eines Kindes in Sattledt im Einsatz