Auto nach heftigem Kreuzungscrash in Kremsmünster am Dach liegend in Bachbett gelandet
laumat.at/Matthias Lauber

32 Fotos und 1 Filmbeitrag

Auto nach heftigem Kreuzungscrash in Kremsmünster am Dach liegend in Bachbett gelandet

Online seit 29.10.2021 um 22:29 Uhr, aktualisiert am 30.10.2021 um 10:16 Uhr

Kremsmünster.

Ein heftiger Crash zwischen zwei PKW hat sich Freitagabend auf der Schlierbacher Straße bei Kremsmünster (Bezirk Kirchdorf an der Krems) ereignet. Ein Auto überschlug sich dabei in ein Bachbett.

Der schwere Verkehrsunfall hat sich Freitagabend in Folge eines Abbiege- beziehungsweise Überholvorgangs auf der Schlierbacher Straße in Kremsmünster ereignet. Ein PKW wurde in die Böschung geschleudert, der zweite PKW hob im Bereich der Leitschiene ab, überschlug sich und kam am Dach liegend im angrenzenden Bachbett des Kriftgraben zum Stillstand.
"Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems lenkte am 29. Oktober 2021 kurz nach 19:00 Uhr seinen PKW auf der Schlierbacher Straße von Kremsmünster kommend Richtung Wartberg an der Krems. Bei Straßenkilometer 3,3 schloss er im Gemeindegebiet von Kremsmünster auf eine Fahrzeugkolonne auf, die hinter einem Traktor nachfuhr. In seinem Fahrzeug befanden sich drei weitere Insassen. Unmittelbar vor ihm lenkte ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems seinen PKW, indem sich seine 29-jährige Lebensgefährtin und ihre zweijährige Tochter befanden. Der 49-Jährige setzte an, um die Kolonne zu überholen, zeitgleich bog der 28-Jährige im dortigen Bereich nach links ab. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß wodurch der PKW des 28-Jährigen über den rechten Fahrbahnrand in die angrenzende Wiese geschleudert wurde. Der PKW des 49-Jährigen wurde über die am linken Fahrbahnrand befindliche Leitschiene katapultiert und kam nach etwa 30 Metern in einem fünf Meter unterhalb der Fahrbahn befindlichen Bachbett auf dem Dach zum Liegen. Der 49-Jährige konnte von Ersthelfern der Feuerwehr aus dem demolierten Fahrzeug geborgen werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,5 Promille, weshalb er den Führerschein an Ort und Stelle abgeben musste. Die vier Insassen brachte die Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus. Aufgrund der austretenden Flüssigkeit des PKW, welcher im Bachbett lag, errichtete die Feuerwehr eine Ölsperre. Nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf an der Krems verständigten die Polizisten ein Entsorgungsunternehmen, welches die Absaugung des verunreinigten Wassers vornahm", berichtet die Polizei.
Die Einsatzkräfte von drei umliegenden Feuerwehren wurden zur Personenrettung alarmiert. Nach der Versorgung der Verletzten führte die Feuerwehr die Bergung der Unfallfahrzeuge durch.

Die Schlierbacher Straße war im Bereich der Unfallstelle zwischen Kremsmünster und Wartberg an der Krems rund zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.




Videostrecke

Schwerer Verkehrsunfall | Dauer: 2:20 | 29.10.2021
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 29.10.2021 um 22:12 Uhr erstellt,
am 29.10.2021 um 22:29 Uhr veröffentlicht,
am 30.10.2021 um 10:16 zuletzt aktualisiert.



26.02.2024 | Enns

Zwei Ladendiebe festgenommen


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Kollision zweier PKW auf Kreuzung der Pyhrnpass Straße


26.02.2024 | Thalheim bei Wels

Vermeintlich tote Katze durch Feuerwehr aus Stoßstange gerettet


26.02.2024 | Hallstatt

Skitourengeher am Dachstein verletzt


26.02.2024 | Diersbach

PKW fuhr gegen Scheune




22.02.2024 | Utzenaich

Kleintransporter kracht in abbiegenden LKW


22.02.2024 | Schwanenstadt

Brandmeldealarm: Rauchentwicklung durch defekte Abluftklappe


21.02.2024 | St. Agatha

Verkehrsunfall fordert eine verletzte Person


12.02.2024 | Attnang-Puchheim

Höhenrettereinsatz in steilem Gelände


07.02.2024 | Linz

Balkonbrand forderte vier Verletzte




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
25.02.2024

Tödliche CO-Vergiftung: Unfall mit Notstromaggregat in Pennewang fordert ein Todesopfer


2
.
21.02.2024

Tödlicher Verkehrsunfall im Tunnel Kienberg auf der Pyhrnautobahn in Micheldorf in Oberösterreich


3
.
24.02.2024

Auto in Flammen: Ersthelfer retten Lenkerin auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura aus Unfallwrack




4
Jahren
|
26.02.2020

Schwerstverletzte und Leichtverletzter bei schwerem Verkehrsunfall in Wallern an der Trattnach


5
Jahren
|
26.02.2019

Tödlicher Verkehrsunfall in Aurach am Hongar


4
Jahren
|
26.02.2020

Traurige Gewissheit: Leiche von Abgängigem im Traunsee bei Altmünster entdeckt