Ausgewählte Region wird geladen ...
Auto kracht im Baustellenbereich der Innkreisautobahn bei Krenglbach in ein Absicherungsfahrzeug
laumat.at/Matthias Lauber

Auto kracht im Baustellenbereich der Innkreisautobahn bei Krenglbach in ein Absicherungsfahrzeug

Online seit 18.08.2019 um 09:17 Uhr, aktualisiert um 14:51 Uhr

Krenglbach.

Ein Unfall in einem Baustellenbereich auf der Innkreisautobahn bei Krenglbach (Bezirk Wels-Land) hat in der Nacht auf Sonntag einen Verletzten gefordert. Der Crash hätte aber beinahe weit schlimmer geendet.

"Ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen hatte am 18. August 2019 um 00:25 Uhr einen PKW im Baufeld der Baustelle Pichl bei Wels, Richtungsfahrbahn Passau, abgestellt, da er im Zuge seiner beruflichen Tätigkeit mit der Kontrolle beziehungsweise Instandsetzung der Baustellenabsicherung betraut war. Der PKW stand am Pannenstreifen, am äußerst rechten Fahrbahnrand und war mit Fahrzeugbeleuchtung, Warnblinkanlage sowie einer auf dem Dach montierten und eingeschalteten orangen Warn-Drehleuchte beleuchtet. Der 38-Jährige stand vor dem PKW, als er plötzlich ein dumpfes Geräusch wahrnahm. Beim Blick in den ankommenden Verkehr sah er, wie ein dunkler PKW ungebremst in das Baufeld und direkt auf seinen PKW zufuhr und er rannte sofort von seinem PKW weg. Der dunkle PKW stieß frontal in das Fahrzeugheck des 38-Jährigen, worauf dieser PKW in den Grünbereich geschleudert wurde. Der 38-Jährige rannte weiter zur rechten Leitschiene und zugleich schoss der PKW in einer Entfernung von ca. eineinhalb bis zwei Meter an ihm vorbei und kam ca. 100 Meter weiter schwer beschädigt am Pannenstreifen im Baufeld zum Stillstand. Der 56-jährige PKW-Lenker aus Deutschland erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Klinikum Wels gebracht. Der 38-Jährige blieb unverletzt. An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden", so die Polizei.

Im Baustellenbereich kommt es aufgrund der Spurverengung und der unangepassten Fahrweise zahlreicher Verkehrsteilnehmer mehrmals am Tag zu kleineren Unfällen.

Auto kracht im Baustellenbereich der Innkreisautobahn bei Krenglbach in ein Absicherungsfahrzeug

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto kracht im Baustellenbereich der Innkreisautobahn bei Krenglbach in ein Absicherungsfahrzeug

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 185901

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 18.08.2019 um 09:17 Uhr erstellt,
am 18.08.2019 um 09:17 Uhr veröffentlicht,
am 18.08.2019 um 14:51 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Täter zeigt sich nach Angriff mit Axt auf seinen Nachbarn geständig
15.09.2019, Linz

Unbekannte Täter stahlen Bootsmotoren
15.09.2019, Narrn im Machlande/St. Agatha/Waldkirchen am Wesen

Motorradfahrer bei Sturz verletzt
15.09.2019, Weyer

Unbekannter schlich sich in Bauernhaus während Pensionistenpaar anwesend war
15.09.2019, Narrn im Machlande

Unbekannte stahlen Wertgegenstände aus teilweise unversperrten Fahrzeugen
15.09.2019, Lambach



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Großer Flüchtlingsaufgriff in Edt bei Lambach führt zu Großeinsatz von Polizei und Rettung
11.09.2019, Edt bei Lambach

Tödlicher Unfall: Fußgänger auf Westautobahn von LKW erfasst und rund 30 Kilometer mitgeschleift
09.09.2019, Enns/Amstetten

Notarzt nach Arbeitsunfall in Wels-Lichtenegg im Einsatz
09.09.2019, Wels



Heute vor ...
1 Jahr
Schwerer Crash in Unterweißenbach dürfte tragischen Ausgang nehmen
15.09.2018, Unterweißenbach

2 Jahren
Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall in Marchtrenk
15.09.2017, Marchtrenk

6 Jahren
Schwerverletzter bei Messerstecherei in der Welser Innenstadt
15.09.2013, Wels