Ausgewählte Region wird geladen ...
Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen
laumat.at/Matthias Lauber

Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Online seit 13.07.2019 um 20:23 Uhr, aktualisiert am 14.07.2019 um 11:20 Uhr

Prambachkirchen.

In einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen (Bezirk Eferding) ist Samstagabend ein Auto in Flammen aufgegangen. Zwei Personen wurden bei dem Brand leicht verletzt.

In einer Halle eines Holzverarbeitungsbetriebes in Prambachkirchen ist Samstagabend ein älteres Auto in Flammen aufgegangen.
"Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Eferding führte am 13. Juli 2019 gegen 19:30 Uhr in einer Maschinenhalle in Prambachkirchen an der Bodenplatte seines Wagens Schweißarbeiten durch. Durch die Hitze entzündete sich plötzlich im Fahrzeuginneren die Fußbodenverkleidung und der Brand breitete sich auf die gesamte Innenverkleidung aus. Der 65-Jährige und der 59-jährige Besitzer der Maschinenhalle versuchten das Feuer mit Wasser beziehungsweise Feuerlöschern unter Kontrolle zu halten und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Brand bereits unter Kontrolle. Diese führten dann noch die letzten Löscharbeiten durch. Die beiden Männer wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Klinikum Wels eingeliefert," berichtet die Polizei.
Der betroffene Bereich in der Halle wurde kontrolliert.


Videostrecke

Brandeinsatz | Dauer: 0:39 | 13.07.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto in einer Hobby-Werkstatt in Prambachkirchen in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort







von Matthias Lauber
am 13.07.2019 um 20:15 Uhr erstellt,
am 13.07.2019 um 20:23 Uhr veröffentlicht,
am 14.07.2019 um 11:20 zuletzt aktualisiert.


19.10.2021
Ohlsdorf

Sattelanhänger geriet in Schieflage


19.10.2021
Linz

Mann mit gefälschtem Führerschein erwischt


18.10.2021
Vöcklamarkt

Betrunkener E-Scooter-Fahrer kam zu Sturz


18.10.2021
Regau

Einbruchsdiebstahl in Firmengebäude


18.10.2021
Allhaming

Nach Kennzeichenabnahme mit Fälschungen weitergefahren




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.10.2021

Stundenlange Sperre der Innkreisautobahn nach LKW-Unfall bei Pram


2
.
14.10.2021

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Auto und Kleintransporter auf Scharnsteiner Straße bei Pettenbach


3
.
17.10.2021

Auto in Pichl bei Wels gegen Baum geprallt




1
Jahr
|
19.10.2020

85-Jähriger bei Messerattacke in einem Seniorenheim in Vöcklabruck schwer verletzt


3
Jahren
|
19.10.2018

Auto wird augenscheinlich in Einzelteilen von der Innkreisautobahn entfernt


1
Jahr
|
19.10.2020

Covid-19: Einschränkung der sozialen Kontakte ab Freitag weiter verschärft