Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht
laumat.at/Matthias Lauber

17 Fotos

Alkotest ergab 2,22 Promille

Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Online seit 28.09.2022 um 20:27 Uhr, aktualisiert am 29.09.2022 um 06:23 Uhr

Krenglbach.

In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ist Mittwochabend eine Autolenkerin mit einem PKW gegen die Fassade eines Museumsgebäudes gekracht. Die Lenkerin blieb zum Glück unverletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der L1233 Krenglbacher Straße im Gemeindegebiet von Krenglbach.
"Eine 36-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land war mit ihrem PKW am 28. September 2022 gegen 19:05 Uhr gemeinsam mit ihren zwei Söhnen im Alter von sechs und zehn Jahren und ihrer vierjährigen Tochter auf der L1233 Krenglbacher Straße im Ortsgebiet von Schmiding, Gemeinde Krenglbach, unterwegs. Auf Höhe des Evolutionsmuseum Schmiding hantierte die Frau laut eigenen Angaben mit ihrem Handy, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte frontal gegen eine Hausmauer. Ein Alkomattest ergab einen Wert von 2,22 Promille, ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen", berichtet die Polizei.
Sowohl das Gebäude als auch der PKW wurden erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr stand bei den Aufräumarbeiten im Einsatz, das Unfallfahrzeug wurde in eine nahegelegene Bushaltestelle verbracht.

Die L1233 Krenglbacher Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eine halbe Stunde gesperrt.



Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto gegen Fassade eines Museumsgebäudes in Krenglbach gekracht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber




Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 28.09.2022 um 20:22 Uhr erstellt,
am 28.09.2022 um 20:27 Uhr veröffentlicht,
am 29.09.2022 um 06:23 zuletzt aktualisiert.



21.05.2024 | Wels

Lenker seit Jahrzehnten ohne Führerschein unterwegs


21.05.2024 | Freistadt

Schwerer Arbeitsunfall: Mit Motorsäge ins Bein geschnitten


21.05.2024 | Linz

Streit: Mann wurde mit Schere in den Rücken gestochen


21.05.2024 | Spital am Pyhrn

Steinschlag: Erschöpfter Bergsteiger gerettet


21.05.2024 | Rainbach im Mühlkreis

Mulde von LKW gestürzt




17.05.2024 | Traunkirchen

Brand eines Geschirrspülers


11.05.2024 | Linz

Brand einer Gasflasche


07.05.2024 | Bad Schallerbach

Schwelbrand in einem Erlebnisbad in Bad Schallerbach


06.05.2024 | Tarsdorf

Große Suchaktion nach Abgängigem (56) in Tarsdorf brachte traurige Gewissheit


05.05.2024 | Linz

Stark unterkühlte Frau durch Feuerwehr aus der Traun gerettet




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
18.05.2024

Motorradlenker (20) bei schwerem Unfall auf Scharnsteiner Straße in Gschwandt tödlich verunglückt


2
.
21.05.2024

Tödliche Kollision zwischen Kleintransporter und LKW auf Voralpenstraße bei Sierning


3
.
16.05.2024

Notarzthubschrauber und Feuerwehr nach schwerem Verkehrsunfall in Wels-Pernau im Einsatz




1
Jahr
|
22.05.2023

Motorradlenker (21) tödlich verletzt: Crash zwischen zwei Motorrädern und einem PKW in Thalheim bei Wels


8
Jahren
|
22.05.2016

PKW-Lenker nach schwerem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide verstorben


8
Jahren
|
22.05.2016

Notarzthubschrauber nach schwerem Reitunfall in Stadl-Paura im Einsatz