Ausgewählte Region wird geladen ...
Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen
laumat.at/Matthias Lauber

Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Online seit 13.05.2020 um 11:57 Uhr

Steinbach an der Steyr.

In Steinbach an der Steyr (Bezirk Kirchdorf an der Krems) drohte Mittwochvormittag ein Auto nach einem Verkehrsunfall über einen steil abfallenden Hang abzustürzen.

Ein Auto ist im Bereich einer Zufahrtsstraße zum örtlichen Friedhof aus bisher unbekannten Gründen von der Straße abgekommen. Nachdem das Fahrzeug zuerst auf die rechte Böschung fuhr, rollte es dann auf der linken Seite über eine steile Wiese und kam auf der darunterliegenden Straße unmittelbar an einem steilen Abhang zum Stillstand. Die örtliche Feuerwehr sowie speziell ausgebildete Höhenretter zweier weiterer Feuerwehren wurden alarmiert. Glücklicherweise konnte das Fahrzeug aber vor einem weiteren Absturz bewahrt werden und die Person, die das Fahrzeug gelenkt hat, aus dem Auto befreit werden. Die Person wurde mit eher leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Foto: Feuerwehr Steinbach an der Steyr


Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Foto: Feuerwehr Steinbach an der Steyr


Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Foto: Feuerwehr Steinbach an der Steyr


Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Foto: Feuerwehr Steinbach an der Steyr


Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto drohte nach Verkehrsunfall in Steinbach an der Steyr über steilen Abhang abzustürzen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 197968

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 13.05.2020 um 11:51 Uhr erstellt,
am 13.05.2020 um 11:57 Uhr veröffentlicht,
am 13.05.2020 um 11:57 zuletzt aktualisiert.