Ausgewählte Region wird geladen ...
Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen
laumat.at/Matthias Lauber

Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Online seit 10.09.2019 um 14:24 Uhr

Wels.

Ein Auto ist Dienstagmittag auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr stand bei den Löschmaßnahmen im Einsatz.

Ein PKW ist Dienstagmittag während der Fahrt auf der Innkreisautobahn unmittelbar nach dem Knoten Wels in Fahrtrichtung Passau in Flammen aufgegangen. Im Bereich des Motorraumes kam es zu einer Rauchentwicklung, der Lenker konnte das Fahrzeug noch auf den Pannenstreifen lenken, ehe es zu brennen begann. Trotz Löschversuche durch die Traffic Manager der ASFINAG und der kurz darauf eintreffenden Feuerwehr, stand das Fahrzeug kurzzeitig nahezu in Vollbrand. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Innkreisautobahn war im Bereich der Einsatzstelle rund eine dreiviertel Stunde erschwert passierbar.


Videostrecke

Auto in Vollbrand | Dauer: 0:47 | 10.09.2019
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auto auf der Innkreisautobahn in Wels-Oberthan in Flammen aufgegangen

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 187042

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 10.09.2019 um 14:15 Uhr erstellt,
am 10.09.2019 um 14:24 Uhr veröffentlicht,
am 10.09.2019 um 14:24 zuletzt aktualisiert.