Ausgewählte Region wird geladen ...
Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze
laumat.at/Matthias Lauber

Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Online seit 02.05.2021 um 08:29 Uhr, aktualisiert um 10:58 Uhr

Oberösterreich.

Ausläufer des Sturmtiefs "Daniel" haben am Sonntag bislang in Oberösterreich kaum für Einsätze gesorgt. Vereinzelt musste die Feuerwehr ausrücken um umgestürzte Bäume zu entfernen.

Die Meteorologen erwarten in Oberösterreich nur Ausläufer des Sturmtiefs "Daniel", während im Großraum Wien (Wien, Niederösterreich, nördliche Regionen des Burgenlandes) Böen über 100 km/h vorhergesagt wurden. In Oberösterreich wurde Sonntagfrüh in Kremsmünster ein Spitzenwert einer Windböe mit 93 km/h gemessen.
Die Feuerwehr musste Sonntagfrüh in Pram (Bezirk Grieskirchen) zu einem Sturmschaden ausrücken, der nach wenigen Minuten wieder erledigt war, ebenso rückte die Feuerwehr in Schleißheim (Bezirk Wels-Land) zu einem umgestürzten Baum auf der Traunuferstraße aus.
Ein großer Ast eines morschen beziehungsweise teilweise hohlen Baumes stürzte Sonntagvormittag in Wels-Innenstadt auf einen Gehsteig beziehungsweise die Straße. Die Feuerwehr entfernte den Baum zum Großteil.

Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Ein großer Ast eines morschen Baumes stürzte Sonntagvormittag in Wels-Innenstadt auf einen Gehsteig.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Schnell beseitigt war der Sturmschaden in der Früh in Schleißheim (Bezirk Wels-Land).
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Ausläufer von Sturmtief "Daniel" sorgen für vereinzelte Einsätze

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 215641

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort







von Matthias Lauber
am 02.05.2021 um 08:23 Uhr erstellt,
am 02.05.2021 um 08:29 Uhr veröffentlicht,
am 02.05.2021 um 10:58 zuletzt aktualisiert.