Ausgewählte Region wird geladen ...
Auseinandersetzung zwischen Syrer und Iraker in Wels-Innenstadt endet mit Schnittverletzung
laumat.at/Matthias Lauber

Auseinandersetzung zwischen Syrer und Iraker in Wels-Innenstadt endet mit Schnittverletzung

Online seit 08.04.2021 um 10:47 Uhr, aktualisiert um 11:48 Uhr

Wels.

Ein 19-jähriger Iraker soll Mittwochnachmittag in Wels-Innenstadt einem 22-jährigen Syrer im Zuge einer Auseinandersetzung eine Schnittverletzung mit einem Stanley-Messer oder dessen Klinge zugefügt haben.

"Polizisten wurden am 07. April 2021 um 15:55 Uhr zum Bahnhofsplatz in Wels gerufen, da dort eine Rauferei mit mehreren Beteiligten stattfand. Beim Eintreffen der Streifen war diese bereits beendet, es waren auch keine Beteiligten mehr vor Ort. Unmittelbar darauf hielten die Polizisten einen 19-jährigen Iraker aus Wels an, welcher sich als vermeintliches Opfer der angeführten Schlägerei zu erkennen gab. Einige Zeit später wurden die Polizisten zu einem weiteren Opfer, einem 22-jährigen Syrer aus Wels, beordert. Dieser hatte eine ca. vier Zentimeter lange Schnittverletzung am rechten Bein und mehrere Blessuren. Er gab an, dass die Verletzungen der zuvor angehaltene 19-Jährige verursacht habe. Das wurde auch von einem Zeugen bestätigt. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Festnahme des 19-Jährigen an. Er wurde in die Justizanstalt Wels verbracht. Der genaue Hergang der tätlichen Auseinandersetzung und das Motiv sind noch Gegenstand weiterer Ermittlungen", so die Polizei.

Auseinandersetzung zwischen Syrer und Iraker in Wels-Innenstadt endet mit Schnittverletzung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auseinandersetzung zwischen Syrer und Iraker in Wels-Innenstadt endet mit Schnittverletzung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Auseinandersetzung zwischen Syrer und Iraker in Wels-Innenstadt endet mit Schnittverletzung

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 214530

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 08.04.2021 um 10:47 Uhr erstellt,
am 08.04.2021 um 10:47 Uhr veröffentlicht,
am 08.04.2021 um 11:48 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Covid-19: Land Oberösterreich informiert Fahrgäste eines Zuges zwischen Wien und Linz
23.04.2021, Linz/Wien

Arbeitsunfall: Arbeiter in Maschine eingeklemmt
23.04.2021, Oberwang

Mehrere Drogendealer in Haft
23.04.2021, Oberösterreich

Versuchter Raub
23.04.2021, Vöcklabruck

Notarzthubschraubereinsatz nach internem Notfall bei Skitour
23.04.2021, Spital am Pyhrn



RTV-Aktuell
Sendung vom 22.04.2021
- Brand sorgte für größeren Einsatz der Feuerwehr in Geboltskirchen
- Autoüberschlag in Schiedlberg fordert eine verletzte Person
- MAN Steyr - Schließung bereits Ende 2022 geplant
- Arbeiter in Wels von Güterwaggon überrollt
- 27 Fahrzeuge bei Tankstelle falsch betankt
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Freitag wird sonnig mit harmlose Quellwolken


Heute vor ...
3 Jahren
Traktor samt Anhänger verkeilte sich in Wartberg an der Krems in Unterführung
23.04.2018, Wartberg an der Krems

4 Jahren
Lenkerin nach Unfall auf der Gallspacher Straße in Gaspoltshofen schwer im Auto eingeklemmt
23.04.2017, Gaspoltshofen

4 Jahren
Schwerer Verkehrsunfall auf der Innviertler Straße in Wels-Puchberg fordert zwei Verletzte
23.04.2017, Wels