Ausgewählte Region wird geladen ...
Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr
laumat.at/Christian Schürrer

46 Fotos und 1 Filmbeitrag

Täter nach Kreuzungscrash festgenommen

Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Online seit 09.01.2023 um 13:28 Uhr, aktualisiert am 10.01.2023 um 12:33 Uhr

Leonding/Linz/Pasching.

Dramatische Szenen gab es gegen Mittag in Leonding (Bezirk Linz-Land). Jener Mann, der in der Früh seine Lebensgefährtin mit einem Messer verletzt haben soll, lief im Anschluss an die Tat Amok.

Wie die KronenZeitung berichtet, soll der Mann nach der Attacke auf die Ehefrau in seiner Linzer Wohnung einen Arbeitskollegen der Frau an dessen Arbeitsstätte attackiert haben, bei der weiteren Flucht fuhr der Mann in Leonding - an der Stadtgrenze zu Linz - zwei Polizisten nieder und entwendete das Sturmgewehr. Der Amokläufer soll dann die Flucht fortgesetzt haben und verursachte einen schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsberich. Nach dem Crash konnte der Mann von Beamten der Polizei sowie dem Einsatzkommando Cobra festgenommen werden, so die Medienberichte.
"Ein 41-jähriger irakischer Staatsbürger aus Linz steht im Verdacht, am 09. Jänner 2023 gegen 06:40 Uhr versucht zu haben, seine 42-jährige Ehefrau mit einem Messer zu töten. Anschließend bedrohte er in der Arbeitsstelle seiner Frau in Leonding einen ihrer Kollegen mit dem Umbringen, wobei er zwei Messer benutzte. Auf der Flucht beschleunigte der 41-Jährige das von ihm benutzte Fahrzeug stark und fuhr in Leonding zwei dort postierte Polizeibeamte direkt um, bevor er mit einem Brückenpfeiler kollidierte. Die Kollegin und der Kollege wurden schwer verletzt, befinden sich mittlerweile jedoch außer Lebensgefahr. Mit der Langwaffe des Polizeibeamten versuchte der Täter viermal ein Auto anzuhalten und es zu rauben, was nur im letzten Fall erfolgreich verlief. Mit diesem Fahrzeug flüchtete der Mann stadtauswärts, wobei er in Leonding bei der Kreuzung B139 Kremstalstraße mit der Wegscheider Straße einen Verkehrsunfall verursachte. Er verließ sein fahruntüchtiges Fluchtfahrzeug und versuchte abermals mit vorgehaltener Langwaffe einem Fahrzeuglenker den Wagen zu rauben. Dabei gab er auch einen Schuss aus der Langwaffe ab. Der Fahrzeuglenker ergriff mit seinem Fahrzeug die Flucht. Ein vor Ort befindlicher Polizeibeamter gab daraufhin mehrere Schüsse aus der Dienstpistole ab. Der Beschuldigte wurde dabei nicht getroffen beziehungsweise verletzt. Aufgrund dieser Schussabgaben und der Tatsache, dass an der Langwaffe eine Ladehemmung eintrat, ergab sich der Beschuldigte schließlich und konnte von Polizeikräften festgenommen werden", berichtet die Polizei am Dienstagmittag.



Videostrecke

Amoklauf | Dauer: 1:06 | 09.01.2023
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber, Christian Schürrer | Schnitt: Matthias Lauber



Stichverletzung | Dauer: 0:26 | 09.01.2023
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

In einer Wohnung in Linz-Kleinmünchen-Auwiesen soll der Mann in der Früh seine Lebensgefährtin mit einem Messer schwer verletzt haben.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Festnahme des Tatverdächtigen in Leonding (Bezirk Linz-Land).
Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Amoklauf: Täter fuhr nach Messerattacke bei Leonding zwei Polizisten nieder und entwendete Sturmgewehr

Foto: laumat.at/Christian Schürrer


Bilderstrecke

Drohung mit Messer an Arbeitsstätte der Frau in Pasching (Bezirk Linz-Land)
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Polizisten an Stadtgrenze zwischen Leonding und Linz niedergefahren
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber


Festnahme in Leonding (Bezirk Linz-Land)
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer
laumat.at/Christian Schürrer



Links




Downloads




Ort











von Matthias Lauber
am 09.01.2023 um 13:22 Uhr erstellt,
am 09.01.2023 um 13:28 Uhr veröffentlicht,
am 10.01.2023 um 12:33 zuletzt aktualisiert.


28.01.2023 | Wels

Alkolenker verstand Polizisten nicht mehr


27.01.2023 | Neukirchen an der Enknach

Mutter und Söhne bei Unfall verletzt


27.01.2023 | Eferding

Arbeitsunfall mit Motorsäge


27.01.2023 | Münzbach

Schwerer Forstunfall


27.01.2023 | Scharnstein

Firmeneinbrüche geklärt




27.01.2023 | Riedau

Brand zweier abgestellter Fahrzeuge


27.01.2023 | Thalheim bei Wels

Vollbeladener LKW steckte im Erdreich fest


27.01.2023 | Pöndorf

Drei Feuerwehren bei Suchaktion im Einsatz


27.01.2023 | Scharnstein

Doppelte Unterstützung für den Rettungsdienst


23.01.2023 | Ottnang am Hausruck

Auto gegen Mauer gekracht




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
24.01.2023

Großbrand bei Unternehmen in Hörsching sorgt für Einsatz von zwölf Feuerwehren


2
.
26.01.2023

Wasserleiche aus Donau bei Steyregg geborgen


3
.
24.01.2023

Vier teils Schwerverletzte bei schwerem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Gschwandt




3
Jahren
|
29.01.2020

Große Aufregung um Posting wegen angeblich versuchter Kindesentführung vor Schule in Wels-Vogelweide


1
Jahr
|
29.01.2022

Sturmtief "Nadia" sorgt für zahlreiche Einsätze in Oberösterreich


5
Jahren
|
29.01.2018

Sturz in den Mühlbach endet in Vöcklabruck für Frau tödlich