Ausgewählte Region wird geladen ...
Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet
laumat.at/Matthias Lauber

Ein Tier verendete an Folgen der Vergiftung

Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet

Online seit 19.01.2018 um 16:20 Uhr, aktualisiert um 16:28 Uhr

Schlüßlberg.

Mehrere Alpakas sind in Schlüßlberg (Bezirk Grieskirchen) durch Giftköder verletzt worden, eines der Tiere verendete an den Folgen der Vergiftung.

"Es ist furchtbar schnell gegangen, am Samstagabend ist das Tier gestorben. Am Montag ist es dann weitergegangen, zwei andere Alpakas haben sich auch so verhalten. Ich habe dann den Tierarzt informiert. Es war furchbar schlimm, wenn man sieht, dass zuerst ein Tier stirbt und dann zwei andere auch noch leiden. Am Mittwoch habe ich dann am Zaun entlang Giftköder gefunden, auf das wäre ich nie gekommen, das schreckt einen schon," so Maria Anzengruber.
Die vierjährige Alpaka-Stute namens "Maravilla" überlebte den Giftanschlag nicht, die zwei weiteren betroffenen Tiere wurden behandelt und befinden sich zum Glück am Weg der Besserung.

Die Polizei ermittelt, Anzeige wurde aufgenommen. Die Besitzer der Alpakafarm haben für Hinweise, die zur Klärung des Falles und der Ausforschung des Täters beziehungsweise der Täter führen, eine hohe Belohnung ausgelobt.


Videostrecke

Alpakas vergiftet | Dauer: 3:20 | 19.01.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



Maria Anzengruber, Alpakazüchterin | Dauer: 2:33 | 19.01.2018
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Interview herunterladen
SQ | HQ | Veröffentlichung honorarpflichtig



Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet

Alpakazüchterin Maria Anzengruber mit ihren Tieren.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Alpakas auf Farm in Schlüßlberg vergiftet

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 151170

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 19.01.2018 um 16:20 Uhr erstellt,
am 19.01.2018 um 16:28 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Signalpatrone löste Brand aus
17.02.2020, Klaus an der Pyhrnbahn/Molln

Ladendiebin wiedererkannt
17.02.2020, Linz

Alkolenker prallte gegen Baum
17.02.2020, Maria Neustift

Sachbeschädigungen geklärt
17.02.2020, Schwertberg

Gasaustritt bei defekter Therme
17.02.2020, Geretsberg



RTV-Aktuell
Sendung vom 17.02.2020
- LKW-Lenker auf Rastplatz bei Enns leblos aus Führerhaus geborgen
- Vermisster Bergsteiger tot aufgefunden
- Tödlicher Arbeitsunfall in Werkshalle eines Stahlkonzerns
- Zwölfjähriger in Zug mit Messer ausgeraubt
- Frau auf Voralpenstraße von Auto erfasst
- +Grippewelle in Oberösterreich im Anmarsch
- Und das Wetter bringt Sonne und Wolken, dazu wird es sehr windig


Heute vor ...
2 Jahren
Nächtlicher Cobraeinsatz wegen bewaffnetem Mann in Thalheim bei Wels und Wels
18.02.2018, Thalheim bei Wels/Wels

3 Jahren
Bankomat aus Supermarktfiliale in Wilhering gestohlen
18.02.2017, Wilhering

3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall mit Fußgänger in Klaus an der Pyhrnbahn
18.02.2017, Klaus an der Pyhrnbahn