Ausgewählte Region wird geladen ...
Abgetrennte Hand in 13-stündiger Operation wieder angenäht
laumat.at/Matthias Lauber

Nach schwerem Arbeitsunfall in Marchtrenk

Abgetrennte Hand in 13-stündiger Operation wieder angenäht

Online seit 09.12.2015 um 12:02 Uhr

Marchtrenk/Linz.

13 Stunden lang wurde im AKH Linz jener 41-jähriger Arbeiter operiert, welcher sich bei einem schweren Arbeitsunfall, in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land), die linke Hand vollständig abgetrennt hatte.

Die Ärzte im AKH Linz konnten dem 41-Jährigen die linke Hand mit allen Fingern wieder annähen. Wie das AKH Linz am Mittwoch berichtet, konnte die Hand somit offenbar vollständig gerettet werden. Die Chancen stehen sehr gut, definitve Gewissheit werde es in den kommenden Tagen geben.

Abgetrennte Hand in 13-stündiger Operation wieder angenäht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Notarzthubschrauber nach schwerem Arbeitsunfall in Marchtrenk im Einsatz [08.12.2015]





von Matthias Lauber
am 09.12.2015 um 12:02 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
16-Jähriger unternahm Spritzfahrten mit PKW
04.07.2020, Attnang-Puchheim

Frontalzusammenstoß fordert drei Verletzte
04.07.2020, Schönau im Mühlkreis

Betrug mit vorgetäuschter Liebe
04.07.2020, Urfahr-Umgebung

Alpinunfall beim Abstieg von der Spitzmauer
04.07.2020, Hinterstoder

Unbekannter brachte E-Bikerin zu Sturz
04.07.2020, Bad Goisern am Hallstättersee



Meistgeklickt ...
... in den vergangenen 7 Tagen
Coronavirus: Lokale Maßnahmen in fünf Bezirken nach starker Steigerung von Infektionen
01.07.2020, Linz/Linz-Land/Urfahr-Umgebung/Wels/Wels-Land

Großeinsatz der Polizei bei der Fahndung mehrerer geflüchteter Personen in Thalheim bei Wels
02.07.2020, Thalheim bei Wels

Covid-19: Stärkerer Anstieg der Coronavirus-Infizierten in Oberösterreich
29.06.2020, Oberösterreich



Heute vor ...
3 Jahren
Großbrand eines Fachmarktzentrums in Marchtrenk
05.07.2017, Marchtrenk

4 Jahren
Sieben Verletzte bei Kollision zwischen Regionalzug und LKW in Sattledt
05.07.2016, Sattledt

3 Jahren
Schwierige Bergung eines umgestürzten Mähdreschers in Waizenkirchen
05.07.2017, Waizenkirchen