Ausgewählte Region wird geladen ...
Abgetrennte Hand in 13-stündiger Operation wieder angenäht
laumat.at/Matthias Lauber

Nach schwerem Arbeitsunfall in Marchtrenk

Abgetrennte Hand in 13-stündiger Operation wieder angenäht

Online seit 09.12.2015 um 12:02 Uhr

Marchtrenk/Linz.

13 Stunden lang wurde im AKH Linz jener 41-jähriger Arbeiter operiert, welcher sich bei einem schweren Arbeitsunfall, in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land), die linke Hand vollständig abgetrennt hatte.

Die Ärzte im AKH Linz konnten dem 41-Jährigen die linke Hand mit allen Fingern wieder annähen. Wie das AKH Linz am Mittwoch berichtet, konnte die Hand somit offenbar vollständig gerettet werden. Die Chancen stehen sehr gut, definitve Gewissheit werde es in den kommenden Tagen geben.

Abgetrennte Hand in 13-stündiger Operation wieder angenäht

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Links

Notarzthubschrauber nach schwerem Arbeitsunfall in Marchtrenk im Einsatz [08.12.2015]





von Matthias Lauber
am 09.12.2015 um 12:02 Uhr erstellt.


Aktuelle Kurzmeldungen
Gestohlene Kennzeichen an Wand montiert
06.12.2019, Schwanenstadt

Suchtmittel in Lokal sichergestellt
06.12.2019, Linz

Polizei: Ritter dürfen auch in Waffenverbotszone ein Schwert tragen
06.12.2019, Linz

Fußgängerin von PKW erfasst
06.12.2019, Münzkirchen

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in St. Florian am Inn
06.12.2019, St. Florian am Inn



RTV-Aktuell
Sendung vom 05.12.2019
- Nach geplanter Home-Invasion in Steyr - Zehn Angeklagte vor Gericht
- Bewaffneter Banküberfall in Linz
- Zwei Polizisten und ein Feuerwehrmann wurden in Steyr zu Lebensrettern
- Kollision zwischen Auto und Bus auf Eferdinger Straße in Wilhering fordert einen Schwerverletzten
- Papiercontainer in Wels-Lichtenegg mit Feuerwerkskörper in Brand gesetzt
- Und das Wetter bringt Hochnebel und Sonnenschein


Heute vor ...
2 Jahren
Schwerlastkran in Linz-Urfahr umgestürzt
06.12.2017, Linz

3 Jahren
Tödlicher Verkehrsunfall auf der Scharnsteiner Straße in Pettenbach
06.12.2016, Pettenbach

2 Jahren
Frau (46) in ihrer Wohnung in Wels überfallen und ausgeraubt
06.12.2017, Wels