Ausgewählte Region wird geladen ...
50-Jähriger nach Absturz bei Dacharbeiten in Stroheim im Klinikum verstorben
laumat.at/Matthias Lauber

50-Jähriger nach Absturz bei Dacharbeiten in Stroheim im Klinikum verstorben

Online seit 15.06.2021 um 10:09 Uhr

Wels/Stroheim.

Jener 50-jährige Mann, der am Samstag in Stroheim (Bezirk Eferding) von einem Stadldach gestürzt ist, erlag noch am selben Abend im Klinikum seinen schweren Verletzungen.

"Wie bereits am 12. Juni 2021 berichtet, wollte ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Eferding gemeinsam mit seinen beiden Brüdern und einem Nachbarn das Dach eines Stadels in Stroheim abdecken. Dabei trat er gegen 08:40 Uhr auf eine Dachlatte, die abbrach. Der 50-Jährige stürzte aus ca. sieben bis acht Metern auf den Erdboden und verlor sofort das Bewusstsein. Die beiden Brüder führten folglich bis zum Eintreffen der Rettung und des Notarztes Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Der 50-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber Christophorus Europa 3 in das Klinikum Wels gebracht, wo er noch am selben Tag in den späten Abendstunden seinen schweren Verletzungen erlegen ist", berichtet die Polizei am Dienstag in einer Presseaussendung.

50-Jähriger nach Absturz bei Dacharbeiten in Stroheim im Klinikum verstorben

Foto: laumat.at/Matthias Lauber



Links

Reanimation: Mann (50) bei Arbeiten von Stadldach in Stroheim gestürzt [12.06.2021]





von Matthias Lauber
am 15.06.2021 um 10:08 Uhr erstellt,
am 15.06.2021 um 10:09 Uhr veröffentlicht,
am 15.06.2021 um 10:09 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Bootseinsatz: Mehrere Ortstafeln auf der Steyr geborgen
30.07.2021, Grünburg/Steinbach an der Steyr

Defekter Badelift: Person durch Feuerwehr wieder aus Pool gehoben
30.07.2021, Altmünster

Einsatz nach Wasserrohrbruch der Ortswasserleitung
30.07.2021, Altmünster

Telefonortung erfolgreich: Gesuchter Unfallort war 75 Kilometer entfernt
30.07.2021, Waldkirchen am Wesen/Burgkirchen

Schwerer Sturz mit Motorrad
29.07.2021, St. Leonhard bei Freistadt



RTV-Aktuell
Sendung vom 29.07.2021
- Erneut hunderte Einsätze wegen Sturmschäden und Überflutungen nach schweren Gewittern
- Wildererbande wegen zahlreicher Delikte in Wels vor Gericht
- Neue Impfaktion in Oberösterreich: Wer impfen geht darf Gratis zu diversen Sportveranstaltung
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Freitag wird wechselhaft mit Gewittern im Süden


Heute vor ...
5 Jahren
Tödlicher Streit in Ried im Traunkreis
30.07.2016, Ried im Traunkreis

7 Jahren
Zwei Kinder bei schwerem Geisterfahrerunfall auf der Westautobahn getötet
30.07.2014, Eggendorf im Traunkreis

5 Jahren
Wieder tödlicher Badeunfall bei Wehranlage in der Ager in Redlham
30.07.2016, Redlham