Ausgewählte Region wird geladen ...
3 teilweise Schwerverletzte bei Verkehrsunfall
laumat.at/Matthias Lauber

3 teilweise Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Online seit 07.10.2010

Wallern an der Trattnach.

Drei zum Teil Schwerverletzte, das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der B137, der Innviertler Bundesstraße, am Beginn des "Schallerbacherbergs".

Zwei Fahrzeuge waren zusammengestoßen, ein Fahrzeug überschlug sich und blieb am Dach liegend im Straßengraben liegen.

Die Feuerwehr musste das Fahrzeug zuerst absichern und nach Absprache mit dem Notarzt wurde das verunfallte Fahrzeug aufgestellt und dann wurde das Dach aufgeschnitten, um die eingeklemmten Personen befreien zu können. Nach der Bergung betreuten zwei Notärzte sowie eine Ärztin die teilweise Schwerverletzten.

Die Verletzten wurden ins Krankenhaus Grieskirchen sowie ins Klinikum Wels eingeliefert. Anschließend konnte mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Die Innviertler Bundesstraße war für die Dauer der Berge- und Aufräumarbeiten gesperrt, eine lokale Umleitung wurde eingerichtet.

Bilderstrecke

Foto: laumat.at/Matthias Lauber | FotoID: 4555

Foto in HQ herunterladen
honorarpflichtig für Presse/Gewerbe (lt. Vereinbarung)
honorarfrei für Einsatzkräfte/Privatgebrauch




Ort





von Matthias Lauber
am 07.10.2010 erstellt.