Ausgewählte Region wird geladen ...
2.192 Einsätze: Jahresbilanz der Feuerwehr der Stadt Wels für 2020
laumat.at/Matthias Lauber

2.192 Einsätze: Jahresbilanz der Feuerwehr der Stadt Wels für 2020

Online seit 15.03.2021 um 12:06 Uhr

Wels.

Bei einem Pressegespräch hat die Feuerwehr der Stadt Wels am Montag Bilanz über das vergangene "Corona-"Jahr 2020 gezogen.

2.191 Gesamteinsätze (504 Brand- und 748 technische Einsätze, 17 Brandsicherheitswachen und 922 Alarmierungen beziehungsweise Verständigungen) verzeichnet die Statistik für das Jahr 2020. 167 Personen und 26 Tiere konnten gerettet werden.
"Aus der Statistik ist eine Zunahme an Bränden in Wohngebäuden erkennbar. Von den 504 Brandausrückungen brannte es 179 mal wirklich. Rund 33% dieser "echten" Brände waren bereits vor Eintreffen der Feuerwehr wieder abgelöscht", so Franz Humer, Kommandant der Feuerwehr Wels.
Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Mannschaft bemerkbar. Landesweit verzeichnet die Feuerwehr eine deutliche Abnahme der Neuzugänge, sowohl im Jugend- als auch im Aktivbereich.
Offiziell präsentiert wurden auch die zwei neuen Fahrzeuge - das Atemschutzfahrzeug sowie das Kleinalarmfahrzeug - welche im vergangenen Jahr in den Dienst gestellt wurden.
Gegen Ende des Jahres 2021 sollen ein 29 und ein 30 Jahre altes Löschfahrzeug an den Außenwachen Pernau und Puchberg durch ein neues Fahrzeug ersetzt werden.
Bereits mehrmals angekündigt, soll nun im heurigen Jahr der Neubau der Feuerwache Pernau auf dem Areal des städtischen Wirtschaftshof doch noch Wirklichkeit werden, versichert Gerhard Kroiß (FPÖ), Vizebürgermeister und Sicherheitsreferent der Stadt Wels.

2.192 Einsätze: Jahresbilanz der Feuerwehr der Stadt Wels für 2020

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.192 Einsätze: Jahresbilanz der Feuerwehr der Stadt Wels für 2020

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.192 Einsätze: Jahresbilanz der Feuerwehr der Stadt Wels für 2020

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


2.192 Einsätze: Jahresbilanz der Feuerwehr der Stadt Wels für 2020

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |




Ort





von Matthias Lauber
am 15.03.2021 um 11:56 Uhr erstellt,
am 15.03.2021 um 12:06 Uhr veröffentlicht,
am 15.03.2021 um 12:06 zuletzt aktualisiert.


Aktuelle Kurzmeldungen
Suchaktion nach vermisstem Kleinkind im Wolfgangsee
28.07.2021, St. Wolfang im Salzkammergut

Alpinistin von Steinschlag getroffen
28.07.2021, Obertraun

Gemeldete Rauchentwicklung führte zu Einsatz der Feuerwehr
28.07.2021, Wels

Unfälle mit gestohlenem Moped
28.07.2021, Desselbrunn/Attnang-Puchheim

Brandunfall in Linzer Wohnung
28.07.2021, Linz



RTV-Aktuell
Sendung vom 28.07.2021
- Nach Hinweis aus Bevölkerung - Kroate nach Messerattacke auf Frau gefasst
- Wieder Unwetternacht in Oberösterreich - Landesfeuerwehrkommando verzeichnete 130 Einsätze
- Außergewöhnlicher Feuerwehreinsatz - Pony aus Jauchegrube gerettet
- Aktuelle Corona-Situation in Oberösterreich
- Und das Wetter am Donnerstag wird meist sonnig und warm


Heute vor ...
1 Jahr
Schwerer Crash auf der Westautobahn bei Laakirchen
28.07.2020, Laakirchen

1 Jahr
Bauernhof in Attersee am Attersee nach Blitzschlag niedergebrannt
28.07.2020, Attersee am Attersee

1 Jahr
Heftige Unwetterfront sorgt für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren
28.07.2020, Oberösterreich