17-jähriger Jugendlicher in Riedau von Auto erfasst und tödlich verletzt
laumat.at/Matthias Lauber

4 Fotos und 1 Filmbeitrag

Alkoholisierter Unfalllenker beging Fahrerflucht

17-jähriger Jugendlicher in Riedau von Auto erfasst und tödlich verletzt

Online seit 11.02.2017 um 12:16 Uhr, aktualisiert am 12.02.2017 um 22:18 Uhr

Riedau.

Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde am Samstag in den frühen Morgenstunden in Riedau (Bezirk Schärding) von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Er starb wenig später im Klinikum.

"Ein 25-jähriger Autolenker fuhr um 02:30 Uhr mit einem PKW vom Kreisverkehr Schwaben kommend in Richtung Ortschaft Schwaben. Auf halber Strecke wich er aufgrund eines Gegenverkehrs nach rechts aus. Dabei kollidierte er mit dem 17-Jährigen, der als Fußgänger in diesem Bereich unterwegs war, um das Spiel Pokemon Go zu spielen. In der Meinung eine Laterne gestreift zu haben, fuhr der Lenker nach einem kurzen Halt weiter, ohne die tatsächliche Unfallursache zu erkunden. Um 04:45 Uhr erhielten die Beamten der Polizeiinspektion Riedau die Mitteilung, dass der 17-Jährige von seiner Mutter als abgängig gemeldet wurde. Im Zuge der Fahndung nach der abgängigen Person wurde diese um 05:12 Uhr bewusstlos am Unfallort in einem Straßengraben liegend aufgefunden. Der Bursch wurde von der Rettung ins Klinikum Wels eingeliefert, wo nur mehr der Tod festgestellt werden konnte. Der Unfalllenker konnte in kürzester Zeit aufgrund des an der Unfallstelle aufgefundenen Außenspiegels ausgeforscht werden. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest verlief positiv. Von der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis wurde Anzeige auf freiem Fuß angeordnet", so die Polizei.




Videostrecke

Tödlicher Unfall | Dauer: 0:49 | 12.02.2017
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber



17-jähriger Jugendlicher in Riedau von Auto erfasst und tödlich verletzt

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


17-jähriger Jugendlicher in Riedau von Auto erfasst und tödlich verletzt

Hier an dieser Stelle in Riedau ereignete sich der tragische Unfall.
Foto: laumat.at/Matthias Lauber


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber
laumat.at/Matthias Lauber




Downloads







von Matthias Lauber
am 11.02.2017 um 12:16 Uhr erstellt,
am 12.02.2017 um 22:18 zuletzt aktualisiert.



14.07.2024 | Linz

Rotlicht missachtet: Vier Verletzte bei Unfall


13.07.2024 | Bad Ischl

PKW-Lenker fuhr in Motorradgruppe


13.07.2024 | Kopfing im Innkreis

Motorradlenker von PKW erfasst


13.07.2024 | St. Marienkirchen bei Schärding

Auffahrunfall auf Autobahn


13.07.2024 | St. Peter am Hart/Roßbach

Schwerpunktkontrolle Tuning und Geschwindigkeit




12.07.2024 | Nußbach

Brand eines Strommasten nach Blitzschlag


11.07.2024 | Pettenbach

Person verletzt: Nachkontrolle nach Akkubrand in einem Keller


11.07.2024 | Wallern an der Trattnach

Polizeimotorrad auf Innviertler Straße verunfallt


11.07.2024 | Zell an der Pram

Brand von Unrat in einem alten Stallgebäude


11.07.2024 | Pucking

Auto auf Westautobahn bei Pucking ausgebrannt




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
10.07.2024

Gewitterfront: Heftiges Unwetter sorgte für rund 330 Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich


2
.
09.07.2024

Tödlicher Badeunfall: Leblose Person bei Traunkirchen aus dem Traunsee geborgen


3
.
12.07.2024

Gewitter mit lokal heftigem Starkregen und Hagel sorgen für Einsätze der Feuerwehren




5
Jahren
|
14.07.2019

Lokale Überflutungen nach heftigen Gewittern mit Starkregen über Oberösterreich


8
Jahren
|
14.07.2016

Baumarkt in Ansfelden nach Bombendrohung evakuiert


4
Jahren
|
14.07.2020

Tödlicher Verkehrsunfall: Motorrad bei Sipbachzell frontal gegen Unterführung gekracht