Ausgewählte Region wird geladen ...
16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz
laumat.at/Gabriel Prammer

16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Online seit 03.12.2021 um 03:28 Uhr, aktualisiert am 07.12.2021 um 15:55 Uhr

Grein.

Donnerstagabend wurden die Einsatzkräfte zu einem Großbrand in einen Tischlereibetrieb in Grein (Bezirk Perg) alarmiert. Insgesamt standen 16 Feuerwehren für mehrere Stunden in Löscheinsatz.

"Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Perg entdeckte am 02. Dezember 2021 gegen 23:20 Uhr während der Vorbeifahrt mit seinem PKW auf der Donaustraße einen Brand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein und alarmierte die Einsatzkräfte. Beim Eintreffen der Polizei stand das Objekt bereits im Vollbrand. Der entstandene Sachschaden erheblich. Personen wurden keine verletzt", berichtet die Polizei.
Weil sich der Brand anfangs rasch ausbreitete, weswegen Alarmstufe 3 ausgerufen wurde und damit insgesamt 16 Feuerwehren aus Oberösterreich sowie Niederösterreich für mehrere Stunden im Löscheinsatz standen.
"Ein umfassender Löschangriff mit mehreren Atemschutztrupps im Innenbereich und mit Hubsteigern von oben war notwendig. Ausreichend Löschwasser konnte direkt aus der Donau mit mehreren Zubringleitungen über die Donaustraße gefördert werden. Einige Nebengebäude und der Bürotrakt konnten erfolgreich vor den Flammen geschützt werden", berichtet das Bezirksfeuerwehrkommando Perg.
"Nach Durchführung erforderlicher Aufräum- und Absicherungsarbeiten konnte die Brandstelle am Vormittag des 07. Dezember 2021 neuerlich von zwei Brandsachverständigen der Brandverhütungsstelle Oberösterreich im Beisein der Ermittlungsbeamten vom Landeskriminalamtes Oberösterreich untersucht werden. Aufgrund des äußerst hohen Zerstörungsgrades gestaltete sich die Feststellung der Brandursache sehr schwierig. Allerdings konnte der Brandausbruchsbereich auf das Untergeschoß unterhalb der Sägehalle begrenzt werden. Dort dürfte wahrscheinlich durch Reibungswärme im Bereich eines Keilriemenantriebes des Absauggebläses ein Glimmbrand entstanden sein, der schließlich zum Vollbrand des Produktionsbereiches geführt haben dürfte. Hinweise auf ein Fremdverschulden an der Brandentstehung fanden sich bisher nicht. Der Sachschaden dürfte mehrere Millionen Euro betragen. Die genaue Schadensaufnahme muss allerdings erst erfolgen", ergänzt die Polizei weiter.

Die Donaustraße war im Ortsgebiet von Grein für längere Zeit gesperrt. Ebenso musste die Bahnstrecke, welche direkt an dem Betrieb vorbei führt zwischenzeitlich gesperrt werden.



Videostrecke

Großbrand | Dauer: 2:51 | 02.12.2021
Film: laumat.at | Kamera: Gabriel Prammer | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


16 Feuerwehren bei Großbrand in einem Holzverarbeitungsbetrieb in Grein im Einsatz

Foto: laumat.at/Gabriel Prammer


Bilderstrecke

laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |
laumat.at/Gabriel Prammer |




Ort







von Matthias Lauber
am 03.12.2021 um 02:32 Uhr erstellt,
am 03.12.2021 um 03:28 Uhr veröffentlicht,
am 07.12.2021 um 15:55 zuletzt aktualisiert.


16.01.2022 | Braunau am Inn

Elf Einbrüche in einer Nacht


16.01.2022 | Bad Leonfelden

Pyrotechnik aus Tschechien sichergestellt


16.01.2022 | Weyregg am Attersee

Küche geriet in Brand


16.01.2022 | Fischlham

Alkolenker kam von Fahrbahn ab


15.01.2022 | Kremsmünster

Verletztes Reh durch Tierretter gerettet




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
13.01.2022

Radfahrer (17) nach Crash mit Kleintransporter bei Schwanenstadt im Klinikum verstorben


2
.
12.01.2022

LKW-Lenker mit 2,12 Promille versteckte sich nach Kreuzungscrash in Wels im Gebüsch


3
.
13.01.2022

LKW auf Welser Autobahn bei Pucking von Straße abgekommen und in Böschung gelandet




5
Jahren
|
16.01.2017

Großbrand bei Textilunternehmen in Enzenkirchen


5
Jahren
|
16.01.2017

Fliegerbombe in Linz-Bulgariplatz gefunden


4
Jahren
|
16.01.2018

Kollision mit Betonleitelementen in Pasching endet mit drei schwer beschädigten Autos