Ausgewählte Region wird geladen ...
14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz
laumat.at/Matthias Lauber

Wirtschaftstrakt in Vollbrand

14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Online seit 23.05.2022 um 12:46 Uhr, aktualisiert um 19:32 Uhr

St. Johann am Wimberg.

14 Feuerwehren standen am Montag bei einem Großbrand auf einem Bauernhof in St. Johann am Wimberg (Bezirk Rohrbach) im Einsatz. Die Feuerwehr rief Alarmstufe 3 aus.

Die Einsatzkräfte wurden am Vormittag zu einem Brand am Heuboden eines Bauernhofes im Gemeindegebiet von St. Johann am Wimberg alarmiert. Binnen weniger Minuten stand der Wirtschaftstrakt des Bauernhofes in Vollbrand. Die Feuerwehr erhöhte binnen kurzer Zeit auf Alarmstufe 2 und wenig später auf Stufe 3. Insgesamt standen 14 umliegende Feuerwehren mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften im Einsatz.
"Am 23. Mai 2022 gegen 10:15 Uhr bemerkte ein 56-jähriger Landwirt, dass in seinem Bauernhof im Gemeindegebiet von St. Johann am Wimberg im Bereich des Heustockes ein Brand ausgebrochen war. Er verständigte sofort die Feuerwehr. Der Mann, seine Frau und seine Eltern konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, sodass niemand verletzt wurde. Auch für die am Bauernhof gehaltenen Kühe bestand keine Gefahr, weil sich diese zum Zeitpunkt des Brandes auf der Weide befanden. Wie es zu dem Brand, der den nordwestlichen Teil des Hofes zerstörte, gekommen ist, ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen", berichtet die Polizei.
Die Rauchsäule war enorm und kilometerweit zu sehen. Das Löschwasser musste teils über mehrere Schlauchleitungen - mit etwa einem Kilometer Länge - zum Brand gefördert werden. Der Brand konnte mit dem Großaufgebot an Einsatzkräften relativ schnell eingedämmt werden. Ein Übergreifen auf den Wohntrakt konnte ersten Informationen zufolge erfolgreich verhindert werden.

Verletzt wurde niemand.



Videostrecke

Großbrand auf Bauernhof | Dauer: 2:52 | 23.05.2022
Film: laumat.at | Kamera: Matthias Lauber | Schnitt: Matthias Lauber

Videobeitrag herunterladen
SQ | HQ | HD ohne Logo | Veröffentlichung honorarpflichtig

Videobeitrag auf Youtube ansehen



14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: laumat.at/Matthias Lauber


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


14 Feuerwehren bei Großbrand auf Bauernhof in St. Johann am Wimberg im Einsatz

Foto: pictureshooting.at/Albert Mikovits


Bilderstrecke

laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
laumat.at/Matthias Lauber |
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits
pictureshooting.at/Albert Mikovits




Ort







von Matthias Lauber
am 23.05.2022 um 12:32 Uhr erstellt,
am 23.05.2022 um 12:46 Uhr veröffentlicht,
am 23.05.2022 um 19:32 zuletzt aktualisiert.


02.07.2022 | Grieskirchen

Auto kracht gegen Straßenlaterne


02.07.2022 | Grieskirchen

Autolenkerin bei Unfall verletzt


02.07.2022 | Pettenbach

Schwerer Motorradunfall im Kreisverkehr


02.07.2022 | Hallstatt

Alpinpolizisten im Einsatz: Kletterer aus misslicher Lage gerettet


02.07.2022 | Wels

"Stammgast" nach Drohung festgenommen




... in den vergangenen 7 Tagen

1
.
27.06.2022

Lokal sehr heftige Unwetter sorgten für Einsätze der Feuerwehren


2
.
30.06.2022

Gewitter mit Sturmböen und Starkregen führten erneut zu Unwettereinsätzen in Oberösterreich


3
.
02.07.2022

Auto kracht auf Welser Autobahn bei Marchtrenk in LKW-Heck




6
Jahren
|
02.07.2016

Heftige Überflutungen und Vermurungen nach schweren Unwettern


6
Jahren
|
02.07.2016

Personen bei schweren Überflutungen in Bad Wimsbach-Neydharting aus Häusern gerettet


2
Jahren
|
02.07.2020

Großeinsatz der Polizei bei der Fahndung mehrerer geflüchteter Personen in Thalheim bei Wels