Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Zwei PKW-Lenker kollidierten bei Überholvorgang

Zwei PKW-Lenker kollidierten bei Überholvorgang

Online seit 02.11.2022 um 16:17 Uhr

Sonnberg im Mühlkreis.

Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lenkte am 02. November 2022 gegen 04:45 Uhr seinen PKW auf der B126 Leonfeldener Straße von Bad Leonfelden kommend Richtung Zwettl an der Rodl. Vor ihm fuhren zu diesem Zeitpunkt noch zwei weitere Fahrzeuge. Im Ortschaftsbereich Dreiegg der Gemeinde Sonnberg im Mühlkreis setzte der 54-Jährige zu einem Überholvorgang an. Zeitgleich setzte der zweite Lenker, ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ebenfalls zu einem Überholvorgang an. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich, wodurch der 54-Jährige ins Schleudern geriet, daraufhin links von der Fahrbahn abkam und im Graben zum Stillstand kam. Der Lenker verletzte sich dabei unbestimmten Grades und wurde vom Notarzt erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die B126 Leonfeldener Straße war zur Bergung des Fahrzeuges kurzzeitig erschwert passierbar, so die Polizei.







von Matthias Lauber
am 02.11.2022 um 16:17 Uhr erstellt,
am 02.11.2022 um 16:17 Uhr veröffentlicht.


25.11.2022 | Mattighofen

Messerset-Verkäufer erwischt


25.11.2022 | Linz-Land

Schwere Fingerverletzung bei Arbeitsunfall


25.11.2022 | Eferding

Radfahrer bei Kollision mit PKW schwer verletzt


25.11.2022 | Perg/Urfahr-Umgebung/Steiermark

Fahndung wegen Eigentumskriminalität


25.11.2022 | Enns

Fahrerflüchtiger Alkolenker gestoppt