Ausgewählte Region wird geladen ...

Kurzmeldung

Zwei entlaufene Pferde durch Feuerwehr wieder eingefangen

Zwei entlaufene Pferde durch Feuerwehr wieder eingefangen

Online seit 13.01.2021 um 23:14 Uhr

Piberbach/Schiedlberg.

Zwei Feuerwehren standen Mittwochnachmittag in Piberbach (Bezirk Linz-Land) beziehungsweise Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land) im Einsatz, um zwei entlaufene Pferde wieder einzufangen.

"Die zwei Feuerwehren wurden Mittwochnachmittag mit dem Stichwort "Technischer Einsatz klein" auf die Schiedlberger Straße zwischen dem Kreisverkehr in Piberbach und Schiedlberg alarmiert. Am Einsatzort stellte der Einsatzleiter fest, dass zwei Pferde von einer nahegelegenen Reitkoppel entkommen waren. Seit den Mittagsstunden versuchten die Besitzer bereits, die Tiere wieder einzufangen. Weiters bestand die Gefahr, dass die Pferde auf die stark befahrene Straße kommen könnten. Es wurde sofort ein Lotsendienst eingerichtet, die Polizei verständigt und mit Feuerwehrschläuchen eine Kette gebildet, um die Pferde in Richtung der Pferdekoppel zu bewegen. Erst bei einer nahegelegenen Firma konnten die Pferde dann schließlich eingefangen und gesichert werden", schildert die Feuerwehr Neukematen, die gemeinsam mit der Feuerwehr Schiedlberg im Einsatz stand.



von Matthias Lauber
am 13.01.2021 um 23:14 Uhr erstellt,
am 13.01.2021 um 23:14 Uhr veröffentlicht.


Aktuelle Kurzmeldungen
Schlepper in Schärding aufgegriffen
21.01.2021, St. Florian am Inn

Hund steckte mit Pfote in Rigolgitter fest
20.01.2021, Kremsmünster

Mann durch Erdrutsch verletzt
20.01.2021, Perg

Gartenhütte brannte nieder
20.01.2021, Seewalchen am Attersee

Pensionist trennte sich mit Kreissäge zwei Finger ab
19.01.2021, Gmunden